Neues vom überbezahlten Polit-Vollpfosten, nu iss er halt mal da – und redet wie immer nur Müll.

Zwei Minuten rollte der Schulz-Zug gestern wieder und fuhr erneut komplett an die Wand

von Jürgen Fritz

Bundestag: Martin Schulz blamiert sich gegen Alexander Gauland bis auf die Knochen

 SPD: im Volksmund Scharia Partei Deutschland

 

Offenbar wollte Martin Schulz heute noch einmal einen großen Auftritt im Bundestag hinlegen. In einer fast zweieinhalbminütigen hysterischen Zwischenrede hat der brachial gescheiterte SPD-Kanzlerkandidat dem AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland mehrfach „Faschismus“ vorgeworfen. Außerdem gehöre dieser auf den „Misthaufen“. Vorgeblicher Grund: Gauland habe in seiner Rede, die Hitlergrüße von Chemnitz als „unappetitlich“ bezeichnet. Diese seien aber „strafbar“.

 

Bundestag: Martin Schulz blamiert sich gegen Alexander Gauland bis auf die Knochen

 

Ahh sehr gut, unabhängig von Jouwatch habe ich da gleich ein Video daraus gemacht

do guck na :

wenn Dummschwätzer Schulz Straftat sagt: klatschen seine Volltrottel….

wenn 10 Minuten vorher Gauland Straftat sagt:  gucken die SPD ( SoziPennerDeutschland) wie Lämmer auf den Boden, habt ihr sie noch alle. Frage: wer wählt solche Trottel.

 

ExtraVideo:   Schulzpfosten , hat er evtl. zu viel Martini in der Birne?

https://youtu.be/M7kSjfcGXIw

3 Kommentare zu Neues vom überbezahlten Polit-Vollpfosten, nu iss er halt mal da – und redet wie immer nur Müll.

  1. Leserkommentare sagt:

    Der Sozi ist nich generell „speziell“, er hat nur viel Pech beim Denken und den nachfolgenden Äußerungen gegenüber souverän daherkommenden Menschen.

    Warum sitzt der Schulz noch im Bundestag. In der Umschau wurde gerade wieder gezeigt was diese Politiker so verdienen. Das beste ist auch noch das sie gegen eine Änderung sind. Sie selber leben in saus und braus während das Volk hungern soll. Allen voran das Pippi das eine Scheinlösung nach der anderen präsentiert mit dem Ziel einer flächendeckenden Altersarmut.

    Her Gauland hat schlicht und einfach Fakten der illegalen Masseneinwanderung aufgezählt, er hat die angebliche Hetzjagd entkräftet, und dem lieben guten „Maadin“ fällt nichts weiteres ein, als wieder rumzupöbeln. Herr Gauland hat sehr gut auf dieses dumme Gesülze reagiert, so wie es sein sollte. Das andere blödsinnige Gequatsche der „Altparteien“ habe ich mir auf Grund meiner Gesundheit nicht mehr angetan.

    Mein Gott , wer diese Debatte gesehen hat, es geht kaum noch peinlicher. Gemeinsames Bashing der AFD a la Sozialistischer Einheitspartei, kollektive Schnappatmung und Empörtheit. Honecker wäre stolz gewesen auf sein ZK
    Merkel , unvermeidlich roter Bläzer, trägt bestimmt am Innenrevers ihr altes Parteiabzeichen. Merkel in Kampfstimmung, gegen Rääächts, aber kein wort an ihre geliebten Minderheiten, das solch ausufernde Gewalt gegen Deutsche und alles was unser Land ausmacht nicht geht.
    Weg hier, bevor alles in der roten Kommunismuswolke aufgeht, in der blutroten Wolke

    Guter Ton? Wer unmusikalisch ist, kennt auch keinen guten Ton. Das wäre ja noch nicht mal so schlimm, da kann man nichts dafür, aber gutes, anständiges, faires, souveränes, seriöses Verhalten kriegt man beigebracht oder man kann es lernen. Bei diesem Abzocker der Marke exEU Parlamentspräsident haben seine Eltern und die Gesellschaft wohl auf ganzer Linie versagt. Das ist der Stoff, aus dem die Umfragewerte der SPD und AfD gemacht sind.

    Zuviel Martini gesoffen oder was.

  2. Heinz Weiss sagt:

    Text Gauland original:

    Ahh sehr gut, unabhängig von Jouwatch habe ich da gleich ein Video daraus gemacht

    https://youtu.be/M7kSjfcGXIw

  3. Biberacher sagt:

    Martin Schulz hat gesagt (was viele vergessen), es gibt ganz sicher keine Koalition mit der CDU/CSU…..(wörtlich)!
    Ab diesem Moment hat die SPD jede Menge Stimmen und Mitglieder verloren.
    Dann kam aus Machtgier dennoch die Koalition (obwohl es eine Möglichkeit gewesen wäre, Merkel endlich weg zubekommen), das hat dann den Rest ausgemacht.
    Wer derart lügt und kuschelt, hat keine Chance mehr vor dem Volk!!!

    Was will also dieser Lügner noch weiter? Nie wieder SPD!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.