Netto-Supermarkt ins WLZ-Gebäude von Bad Buchau.

. . . streng vertraulich, schon wieder. . .

wlzlagerhaus1 Weihnachtsmärchen werden wahr oder streng geheim ?

Federsee.de erreichte eine stimmungsvolle Mitteilung die da lautet:

„In einer Mitarbeiterfeier gab der Geschäftsführer der WLZ bekannt dass im Jahr 2014 der Supermarkt „Netto“ auf dem Gelände der WLZ in Kappel gebaut werden solle.“

Dies bedeutet, dass alles in trockenen Tüchern ist, da er dies sonst nicht gesagt hätte.

7 Responses to Netto-Supermarkt ins WLZ-Gebäude von Bad Buchau.

  1. Auchdasnoch sagt:

    Bei Übelkeit oder Kopfschmerzen fragen Sie ihren Bürgermeister oder Gemeinderat.

  2. BürgervonKappel sagt:

    REWE- oder NETTO-Markt.
    Dachte REWE ist in 2015 eröffnet und jetzt heißt es NETTO eröffnet bereits 2014 in Bad Buchau. Was stimmt denn nun bitte . Das sind ja ganz neue Töne.

  3. Käufer sagt:

    Buchau macht sich.
    Hoffentlich nicht zum Totengräber für Einzelhändler und Supermärkte.

  4. Onkel Bents sagt:

    Der Geschäftsführer von Onkel Bents hat bei einer Weihnachtsfeier gesagt, dass im Jahr 2014 Reis am Federsee angebaut wird. Mit dem NABU sei die Maßnahme schon abgestimmt.
    Das bedeutet, dass alles in trockenen Tüchern ist,weil er das ja sonst nicht gesagt hätte.

  5. Stimmtwirklich sagt:

    Der WLZ- Manager weiß schon noch was er verkündet, Märchenstunde war gestern. Kommt bestimmt die Tage eine Bestätigung zum Abriss und Neuaufbau. Jedenfalls haben wir sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in Buchau. Es gibt zwar immer noch keine Hose oder Jacke zu kaufen aber reichlich zum trinken gegen den Frust. Na dann mal Prost!