Mutter und Baby im Bahnhof umringt und brutal überfallen

Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Die 30-jährige Mutter wurde von einer vierköpfigen „Personengruppe“ umringt, niedergetreten und ausgeraubt. Ihrem fünf Monate alten Säugling wurde ins Gesicht geschlagen. Die Täter sind noch auf der Flucht. Weiterlesen auf nordkurier.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailIslamisierung, Mainstream-Propaganda 28.5.20

Dunkelhäutiger schlägt 81-Jährigen mit Fahrradschloss nieder

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Schwere Verletzungen erlitt am Vormittag ein 81-jähriger Radfahrer in Karlsruhe, als er von einem dunkelhäutigen Fahrradfahrer mehrfach mit dessen Fahrradschloss ins Gesicht geschlagen wurde, selbst als der Senior bereits am Boden lag. Weiterlesen auf karlsruhe-insider.de

Kommentare sind geschlossen.