Motorradfahrer bei Unfall in Bad Buchau schwer verletzt –

motorrad3

Im Teilort Kappel wollte gegen 17 Uhr ein 50-Jähriger nach links abbiegen. Er kam aus Richtung Bad Buchau und fuhr von der Riedlinger Straße in die Allmansweiler Straße. Doch hatte der Renaultfahrer nicht aufgepasst und den Gegenverkehr übersehen. Von dort kam ein 18-Jähriger mit seinem Motorrad. Der bremste stark ab, stürzte und rutschte mit seiner Yamaha in den Renault. Den schwer verletzten Motorradfahrer brachte der Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Autoinsassen wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.  Die Polizei ermittelt noch den Unfallhergang.

motorrad2

 

Kommentare sind geschlossen.