Liest Mohamed amfedersee.de – Spuren sind jedenfalls sichtbar

. . .toll dass sich hier Islami- Hacker rumtreiben.

Modern wollen sie schon sein deshalb der Umgang mit den Ungläubigen Medien, das können sie gebrauchen. Alles andere was modern ist ist zu vernichten.

Warum benutzen sie nicht Pfeil und Bogen , warum nicht Kamel und Esel. Nein das ist ihnen zu unbequem dann lieber das Volk verdummen und töten mit modernen Waffen und Allradfahrzeugen der „Ungläubigen“. Also doch kein Esel und Schwert. Wenn  das Mohemed wüsste, er wäre entsetzt wie sich seine Jünger daneben benehmen. Von einem Allradauto steht nichts im Koran, eher schon von einem Esel. „Allah akhbar“

One Response to Liest Mohamed amfedersee.de – Spuren sind jedenfalls sichtbar

  1. Leser sagt:

    Die Saudis wollen deutsche Panzer zur Grenzverteidigung weil angeblich ihre eigene islamische Religion in Form der IS sie überrennt und zu den Jungfrauen schickt. Wenn ihr da mal nicht früher euch darum gekümmert hättet. Übrigens wer die Informationsfreiheit bekämpft muss auch mit dem Rest des Islam leben. Die Jungfrauen warten schon auf euch.