…mit Benzin geht alles weg, auslaufendes Benzin soll explodiert sein ?…

Autofahrer wolle angeblich den Aktivisten ihren Kleber mit Benzin auflösen- und kam mit der Zigarette zu nah ran… ausgelaufenes Benzin auf dem Boden fing Feuer… also bitte aufpassen ..sonst fangen Klima- Penner noch Feuer…auch Stroh brennt sofort ….. mit Benzin geht alles weg…

  • Das ist das Allerletzte? Wahrscheinlich nicht! Aktivisten kämpfen fürs Klima

262 Kommentare

mit Benzin kann man den Kleber lösen…. und den Rest auch….

Ein Gastbeitrag von Vera Lengsfeld

Was sich zurzeit auf Berliner Straßen abspielt, ist mehr als absurdes Theater. Es ist das Ergebnis jahrelanger, nein jahrzehntelanger Panikmache.

..

https://reitschuster.de/post/das-ist-das-allerletzte-wahrscheinlich-nicht/

..

Seit ich davon mitbekommen hatte, stellte ich mir folgende Fragen:

– Wo sind unsere ach-so-netten Polizisten mit Ihren Pfeffersprays?
– Warum wird hier nicht mit vollher Härte ran gegangen, wie bei harmlosen Spaziergängern?

Ach ja, das sind ja gewollte Demos und die tun keinem was… weit gefehlt! Es gab etliche Staus, viele kamen zu spät zur Arbeit und es wurden sogar Krankenwägen blockiert, welche mit Blaulicht kamen.
In einem Video bekam eine/einer/es von einem wütenden Autoahrer eine ordentliche Backpfeife verpasst. Diesen Ausschnitt feiere ich immer noch, denn eine andere Sprache verstehen diese hirntoten Millenials eh nicht mehr.

Angeblich war es so schwierig die Aktivist*Innen (oder Aktivistenden 😉), die ihren Poppes mit dem Asphalt verklebt hatten, von der Straße zu kriegen.
Das frage ich mich, wofür es Abschleppseile gibt….
Sollte mir mal sowas im Weg kleben, brauche ich keine zwei Minuten, um weiterfahren zu können.