Migranten und Corona – Ein Tabuthema…

Migranten und Corona – Ein Tabuthema

Großhochzeiten. Beerdigungen mit hunderten von Angehörigen, Reiserrückkehrer aus Risikogebieten. Bei fast allen Corona-Hotspots in Westdeutschland, die über einen langen Zeitraum hohe Werte aufwiesen und immer noch aufweisen, handelt es sich um Städte und Stadtteile mit hohem Anteil von Muslimen.

.

Bericht zur Coronalage vom 16.12.2020 – die totale Angstkommunikation

Tatsache ist, es liegen auf vielen Intensivabteilungen schwer an Covid Erkrankte. Die Bilder und die Angstkommunikation, insbesondere seit der Rede der Bundeskanzlerin am 9. Dezember 2020, erzeugen jedoch einen neuen Höchstgrad an Emotionalisierung. Wir befinden uns an einem Tiefpunkt der Corona-Informationspolitik. Die Verantwortung für den seit Jahren bekannten Pflegenotstand wird jetzt auf Corona geschoben. Es gibt jedoch auch ernsthafte Wissenschaft./

mehr

do guck na:

16.12.20

Corona-Impfung: Zeitung beendet Umfrage vorzeitig, da sich 71 Prozent dagegen aussprachen

NRW. „Werden Sie sich impfen lassen?“, fragte die Siegener Zeitung heute ihre Leser. Dauern sollte die Umfrage bis 16 Uhr. Doch schon kurz nach 12 Uhr beendete die Zeitung die Umfrage. Der Grund: 71% hatten bereits mit einem klaren NEIN geantwortet. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com