Migrant erschießt „aus versehen“ seine Frau, während sie schläft..

Einbeck, Niedersachsen. Nach der Bluttat rief Cemal A. (49) völlig betrunken den Notruf, erklärte, er habe seine Frau († 27) beim Reinigen seiner Pistole versehentlich erschossen. Die Waffe besaß der Angeklagte illegal. Die Unfallversion hält die Staatsanwaltschaft für eine billige Ausrede, geht von Mord aus. Weiterlesen auf m.bild.de