MGV Steinhausen-Muttensweiler- Herbstkonzert am Samstag, 28. Oktober 2017, um 20.00 Uhr

Schlager, gestern und heute – Der MGV Steinhausen-Muttensweiler bringt Bestseller aus verschiedenen Epochen zu Gehör

Mit dem Motto „Schlager, gestern und heute“ will der MGV Steinhausen-Muttensweiler bei seinem Herbstkonzert am Samstag, 28. Oktober 2017, um 20.00 Uhr in der Turnhalle Muttensweiler die Zuhörer mit einem breit gefächerten Programm begeistern.

Die Entstehung des Schlagers reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Als Beispiel sei hier die Legende von den 12 Räubern angeführt. Was ursprünglich als russisches Volkslied geschrieben wurde, wurde später von bekannten Interpreten wie Iwan Rebroff zum Hit.

Es sind also nicht nur Hits aus den aktuellen Charts zu hören, sondern auch Lieder der 20er-/30er- Jahre bis hin zu den Schlagern der 70er-Jahre, als Schlaghosen, Föhnfrisur und Plateauschuhe ihren ganz eigenen Charme verbreiteten.

Chorleiter KMD Matthias Wolf hat ein Programm zusammengestellt, das unter anderem folgende Titel enthält: Ich ging einmal spazieren; Suliko; Merci Cherie; Griechischer Wein; Die kleine Kneipe; Schön war die Zeit und Ein Freund, ein guter Freund.   Marlene Gnann, Violine, bereichert diesen Abend mit einigen Instrumentalstücken.   Karten gibt es nur an der Abendkasse (keine Platzkarten). Der Eintritt kostet 10.00 Euro. Einlass ist um 19.00 Uhr

Weitere Infos unter: www.mgv-steinhausen-muttensweiler.de

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.