Medizin – Bad Homburg vor der Höhe:Sturm: Einseitiger Blick auf Intensivbetten ist falsch

…versteht das noch einer unserer Bürger… nein… Deutschland ist und wird gezielt verblödet…. !

Bad Homburg vor der Höhe

Stephan Sturm, Vorsitzender des Vorstands der Fresenius SE, spricht.

Fresenius-Chef Stephan Sturm kritisiert in der Corona-Krise einen zu starken Blick auf die Intensivkapazitäten der Kliniken. „Der einseitige Fokus der Politik auf Intensivbetten ist falsch“, sagte der Vorstandschef des Medizinkonzerns und Krankenhausbetreibers den Nachrichtenagenturen dpa und dpa-AFX. Dort, wo es zu Engpässen in Krankenhäusern gekommen sei, sei das meist wegen des Mangels an Intensivpflegekräften geschehen und nicht wegen fehlender Intensivbetten. Den viel diskutierten Personalmangel habe es schon vor der Corona-Krise gegeben, sagte Sturm. Fresenius ist mit der Tochter Helios Deutschlands größter privater Klinikbetreiber. Die Kette behandelt jährlich rund 5,6 Millionen Patienten hierzulande.

hier weiterlesen… ich glaub es nicht……

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/medizin-bad-homburg-vor-der-hoehe-sturm-einseitiger-blick-auf-intensivbetten-ist-falsch-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201214-99-681764

.

.do guck na:

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hans-werner-sinn-politik-verliert-das-mass-nur-corona-rufen-und-schon-fliessen-die-milliarden-a3404220.html