MdB Martin Gerster klingelt an Haustüren in Hochdorf

Hausbesuche

HOCHDORF – Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster setzt diesen Sommer seine beliebten Hausbesuche fort. Der 40-Jährige wird am späten Nachmittag des Freitags, 13. Juli, wieder in der Gemeinde Hochdorf an den Haustüren klingeln, um mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen.

Gerster hat wieder Rosen und für die Kinder kleine Mitbringsel dabei und will auf diesem Wege auch Menschen treffen, die sich kaum oder nicht für Politik interessieren. „Ich möchte die Anliegen und Wünsche der Menschen aufnehmen und direkt in Kontakt mit den Hochdorfern kommen“, teilte der Abgeordnete mit. Außerdem verteilt Gerster Karten, aus denen für zehn Rücksender eine viertägige Berlinreise mit Begleitperson im kommenden Jahr verlost wird.

Kommentare sind geschlossen.