MdB Gerster: „Komme nach Bad Buchau und Tiefenbach“ 19. + 20. August13

MdB Gerster: „Komme nach Bad Buchau und Tiefenbach“
BAD BUCHAU- Am Abend des Dienstags, 20. August, kommt der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete
Martin Gerster nach Bad Buchau. Er wird mit den Bürgerinnen und
Bürgern der Kurstadt an den Haustüren das Gespräch suchen und rote Rosen verteilen. „Ich
setze in diesem Wahlkampfjahr erneut stark auf persönliche Begegnungen und mache damit sehr
positive Erfahrungen“, so der 41-jährige Abgeordnete. Viele Menschen kommen auf das
Angebot im Rahmen seiner Hausbesuche zurück und sprechen mit ihm über persönliche oder
kommunale Anliegen. „Dabei lernt man auch die kennen, die eigentlich kein Interesse an Politik
haben“, erklärte Gerster. Zudem verteilt er Mitbringsel, Rosen und Karten, mit denen man die
Teilnahme an einer viertägigen Berlinfahrt 2014 gewinnen kann.

 

TIEFENBACH –  Der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster kommt nach Tiefenbach, um die Bürger vor Ort zu treffen.Am späten Nachmittag des Montags, 19. August in Tiefenbach, wird er von Tür zu Tür gehen. „Ich hoffe auf diesem Weg auch Menschen zu erreichen, die sich wenig für Politik interessieren“, teilte Gerster mit. Er wolle den Tiefenbachern persönlich begegnen und mit ihnen ins Gespräch kommen. „Vielleicht kann ja auch der eine oder andere nun auf diesem Weg sein Anliegen direkt anbringen, dem sonst der Weg nach Biberach in mein Bürgerbüro gegenüber dem Bahnhof zu weit ist“, erwartet der Abgeordnete. Auch dieses Mal wird er kleine Mitbringsel, rote Rosen und Karten, mit denen man an der Verlosung einer Berlinreise teilnehmen kann, dabei haben

am frühen Abend des Montags, 19. August, in Attenweiler und Montag, 19. August, wird er frühnachmittags in Unlingen unterwegs sein und Dienstags, 27. August, wieder in der Federseegemeinde Seekirch

Kommentare sind geschlossen.