„Maskenfreie Zone“ bei ZDF-Silvesterparty Heftige Reaktionen in sozialen Netzwerken

Auch auf dem zweiten Schild gibt es so einen Pfeil. Darüber steht „Maskenfrei“, und darunter ist ein durchgestrichener Kreis mit einer Maske darin zu sehen:

https://reitschuster.de/post/oben-ohne-zone-bei-zdf-silvesterparty/

Ganz Deutschland hat Maskenpflicht. Ganz Deutschland? Vielleicht nicht, so zumindest der Verdacht, der jetzt in den sozialen Medien aufgekommen ist.

Anlass ist ein Bild von einem der diversen Zelte, die das ZDF aufgebaut hat für seine gigantische Silvester-Show am Brandenburger Tor, die dieses Jahr ohne Publikum stattfand. Mit künstlich wirkendem und teilweise schlecht passendem Applaus aus der Konserve, Durchhalteparolen und Tänzern, die offenbar auch zum Zwecke der Erziehung der Zuschauer mit Masken auf die Bühne gingen, hatte die Show etwas Gespenstisches.

Für das teure Spektakel wurde der gesamte östliche Teil des Tiergartens abgesperrt.

Auf YouTube gibt es ein Video, auf dem der Maßstab der Aufbauten zu bestaunen ist – insbesondere auch die großen Catering- und Produktionszelte (siehe hier). Eine kurze Sequenz in dem Streifen sorgt nun für große Aufregung vor allem auf Twitter. Auf einer Tür zu einem der Zelte hängt ein Anschlag mit der Aufschrift „Backstage Andrea Kiewel Johannes B. Kerner“. Daneben sind zwei weitere Schilder. Auf einem steht: „Essen und Getränke“, und darunter zeigt ein Pfeil nach rechts. Auch auf dem zweiten Schild gibt es so einen Pfeil. Darüber steht „Maskenfrei“, und darunter ist ein durchgestrichener Kreis mit einer Maske darin zu sehen: