Masken-Verbot für Kita-Erzieher

Hamburgs größter Kita-Träger „Elbkinder“, mit 187 Standorten, 7000 Mitarbeitern und rund 24 000 Kindern, hat seinen Beschäftigten Atemschutzmasken gegen das Corona-Virus verboten, damit sich die Kinder nicht erschrecken. „Pervers, wie in Krisenzeiten die pädagogische Qualität über die Gesundheit der Mitarbeiter und Kinder gestellt wird!“ Weiterlesen auf m.bild.de

do guck na:

Merkels Gäste sind das gewohnt und bestimmt in Mehrzahl … also was soll das … lach.

für die restlichen Altbürger hilft nur eines – alle krankschreiben und fertig… es ist deine Gesundheit…

Kommentare sind geschlossen.