Marokkanische Panzerknacker ziehen durch Deutschland, die Ermittler sehen hilflos zu

danke Merkel… weiter so.

2020 wurden so viele Geldautomaten gesprengt wie noch nie. Geübte „niederländisch-marokkanische“ Banden brauchen nur drei Minuten, um große Mengen an Scheinen zu erbeuten. Banken und Ermittler sehen hilflos zu. Ein Ausweg liegt auf der Hand. Doch der würde den Alltag für viele Deutsche erschweren.

Weiterlesen auf archive.is

do guck na:

Anders als etwa in den Niederlanden gibt es keine Vorschrift, die Kassetten mit dem Bargeld mit Farbpatronen, Verklebungstechnik, Gassensoren, hochauflösenden Kameras und besonders verstärkten Tresorwänden zu sichern – und selbst wenn dies geschieht, dann ist der Schutz oft nicht ausreichend. Die im Einzelfall genutzte Sicherungstechnik orientiert sich mangels gesetzlicher Vorgaben laut Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz oft nur an den Mindestvorgaben der Versicherungswirtschaft, um den Schaden an Gebäuden und geklauten Scheinen ersetzt zu bekommen.