„Mann“ sticht in Duisburger Park Frau Messer in den Hals – Not-OP – Bitte verschweigen — wenn du darüber erbost redest bist du Volksverhetzer und wirst bestraft…

6.6.20

Duisburg, NRW. Ein „Mann“ sticht in einem Park in Duisburg der getrennt von ihm lebenden Ehefrau, die dort mit ihren „fünf gemeinsamen Töchtern“ ein Picknick machte, in den Hals und verletzt sie lebensgefährlich. Nur eine Not-OP rettet das Leben der 40-Jährigen. Der Mann soll zugestochen haben, weil seine Frau die Rückkehr ablehnte. Weiterlesen auf wz.de

Südländer fällt hinterrücks über junge Joggerin her

Stadthagen, Niedersachsen. Die Jugendliche hatte keine Ahnung, wer sich ihr da von hinten nähert. Der „südländisch“ aussehende Mann mit dunklem Teint hat die Joggerin zu Fall gebracht. Bei dem Angriff erlitt die Jugendliche einen Schock und eine Verletzung am Kopf. Weiterlesen auf heidelberg24.de

do guck na…

danke an alle Politiker ohne euch hätten wir das nicht geschafft…DDR2

Kommentare sind geschlossen.