Mann fragt nach dem Weg und von sechs Südländern krankenhausreif geprügelt

23.7.20

Köln, Stuttgart, Frankfurt

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was tun diese vielen nicht integrierbaren „jungen Männer“, wenn der deutsche Steuerzahler nicht mehr in der Lage ist, sie ausreichend zu alimentieren? Falls in Ihnen jetzt eine dunkle Vorahnung aufzieht, liegen Sie vermutlich genau richtig. Von Steffen Meltzer. Weiterlesen auf achgut.com

Fünf junge Ausländer missbrauchen Igel als Fußball

Rastatt, Baden-Württemberg. Fünf Männer haben am Montagabend im Schlosspark einen Igel als Fußball missbraucht. Eine Passantin ging mutig dazwischen und rettete das Tier. Die Täter lachten die Frau aus, redeten in einer fremden Sprache und umkreisten sie. Der Igel erlag später seinen Verletzungen. Weiterlesen auf bnn.de

15-Jährige in Straßenbahn von Dunkelhäutigem begrapscht und verfolgt

Kassel, Hessen. Ein etwa 45-jähriger dunkelhäutiger Mann hat sich in einer Straßenbahn neben eine 15-Jährige gesetzt, sie in gebrochenem Deutsch angesprochen, mit aufdringlichen Fragen belästigt und sie schließlich mehrfach unsittlich am Oberkörper begrapscht. Als die Jugendliche ausstieg, verfolgte er sie. Weiterlesen auf hna.de

Mann fragt nach dem Weg und von sechs Südländern krankenhausreif geprügelt

Rastatt, Baden-Württemberg. In Rastatt fragte ein 33-jähriger eine „Gruppe junger Männer“ nach dem Weg. Bei diesen dürfte es sich aber um Gewaltkriminelle gehandelt haben. Erfreut, dass sich ihr Opfer selbständig anliefert, beraubten die sechs „Südländer“ den Mann und prügelten ihn ins Krankenhaus. Weiterlesen auf wochenblick.at