Mann erlaubt Trunkenheitsfahrt

Mittelbiberach – Mann erlaubt Trunkenheitsfahrt

Offensichtlich war die Frau nicht ganz so betrunken wie ihr Ehemann. Deshalb fuhr sie auch das Auto.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 00.55 Uhr kontrollierte die Polizei das Ehepaar im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Dabei wurde bei Beiden Alkoholgeruch festgestellt. Die Frau hatte offensichtlich weniger Alkohol getrunken und fuhr das Auto. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert, der das Führen eines Kraftfahrzeuges nicht mehr erlaubt. Da der Ehemann im Auto auch der Halter war und die Fahrt erlaubte, muss er sich nun ebenfalls verantworten.

 

Ingoldingen – Feldkreuz zerstört
Das Feldkreuz brach in mehrere Einzelteile auseinander, nachdem es Unbekannte beschädigten.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 21.00 und 04.30 Uhr wurde auf einem Radweg von Muttensweiler Richtung Steinhausen ein Feldkreuz von Unbekannten beschädigt. Das Feldkreuz bestand aus Granit und zerbrach in mehrere Einzelteile. Das Polizeirevier Biberach (Tel. 07351/447400) ermittelt wegen einer gemeinschädlichen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.