Lügenpresse Selbmordgefährdet… ade ihr Schreiberlinge…

Immer weniger wollen die Relotius-Presse lesen: Bundesregierung hilft mit 220 Millionen Euro Steuergeld

„Wie ich meine Zeitung verlor“ von Birk Meinhardt Was falsch läuft im Journalismus

Ein Buch, das Streit provoziert. Der preisgekrönte Reporter und Romancier Birk Meinhardt schildert darin, warum er der Süddeutschen Zeitung den Rücken kehrte.

birk meinhardt porträt | Bild: Frank May/dpa

144 Seiten, mehr braucht Birk Meinhardt nicht für diese Geschichte, die seine ist und zugleich unser aller Geschichte. Es geht darin um das, was derzeit falsch läuft im Journalismus und warum gerade Medien, die doch beanspruchen, Mittler der Wirklichkeit zu sein, zu oft „Weglasser“ und Ausblender derselben sind und deshalb fatalerweise „selber einen gehörigen Beitrag leisten zur Radikalisierung, die sich vor unseren Augen vollzieht. Wieso begreifen sie nicht, daß sie ohne Unterlaß mit erzeugen, was sie so dröhnend verdammen?“

weiterlesen….

https://www.br.de/kultur/birk-meinhardt-wie-ich-meine-zeitung-verlor-sz-medienkritik-100.html