Lügenpresse – habe fertig….

„Qualitätsmedien“ im Sinkflug: Das Mißtrauen wächst

Allensbach. Ein wohlverdienter Schuß ins Kontor: einer aktuellen Allensbach-Umfrage zufolge hat die Corona-Berichterstattung das Ansehen der Medien weiter kräftig sinken lassen. Rund 40 Prozent sehen „die Berichterstattung der Medien jetzt kritischer als vor der Krise“, ließ Allensbach-Chefin Renate Köcher das „Handelsblatt“ wissen. Sie nannte den Befund „bemerkenswert, da die Medien in den ersten Wochen der Krise, als der Informationsbedarf besonders groß war, ein sehr positives Zeugnis ausgestellt bekamen“.