Linksversüffte wollen Verbrecher-Antifa unterstützen, es reicht…

Linken-Politiker: „Staatsknete im Parlament abgreifen und der Bewegung zuspielen“ 7.3.20

Im Skandal um die Strategiekonferenz der Linkspartei in Kassel sorgen Äußerungen eines weiteren Funktionärs für Empörung. Dieser fordert offen, Gelder und Informationen aus den Parlamenten „abzugreifen“ und der linksextremen Antifa zukommen zu lassen. Auf der gleichen Veranstaltung hatte auch eine Teilnehmerin über das Erschießen von Reichen gewitzelt. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

Kommentare sind geschlossen.