Linksversüfft: es ist menschlich völlig verwerflich

Linke Blumenstrauß-Schmeißerei kommt nicht gut an

do guck na, das sind die grünen Anti Demokraten, also Rotzlöffel.

Susanne Hennig-Wellsow (Bild: Thüringer Landtag/Screenshot)

Die Thüringer Linke-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow hat einmal mehr das hässliche Gesicht des Sozialismus aufblitzen lassen und gezeigt, wie Genossen reagieren, wenn es nicht nach ihrer linken Nase läuft. Indes: ihre niveaulose Blumenstrauß-Schmeißerei kommt nicht gut an.

Die Vollblutsozialistin und Fraktionsvorsitzende der SED-Nachgeburt im Thüringer Landtag, die Linken-Politkerin Susanne Hennig-Wellsow zeigte am heutigen Mittwoch nach der überraschenden Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten, was Sozialisten, selbst wenn sie ein Studium der Erziehungswissenschaften hinter sich gebracht haben, so im Repertoire haben, wenn es nicht nach ihrem linken Willen geht. Anstatt dem Wahlgewinner zu gratulieren und einen Blumenstrauß zu überreichen, warf Hennig-Wellsow dem neuen Ministerpräsidenten diesen voller Verachtung vor die liberalen Füße.

„Für die heutige Entgleisung bei der Wahl des MP gehören Sie des Landtages auf Dauer verwiesen. Es ist menschlich völlig verwerflich, die Blumen vor die Füße des neuen MP zu werfen und zeugt von einer sehr schlechten Kinderstube. Aber was will man von Ihnen erwarten? Völlig niveaulos“

„In der LückenPresse steht ….. sie wird für die Aktion bejubelt …..
Komisch …. das schaut hier anders aus“

„Nur die Verzweifelung und die Angst vor dem nun kommenden Verlust der Pfründe treibt jemanden dazu, einem gewählten MP die Blumen vor die Füße zu werfen. Ein echtes Armutszeugnis, aber von der LINKEN durchaus erwartbar.“

„Schämen sie Sie sich gar nicht über ihr Verhalten heute im Landtag? Sehr gut das ihr nicht die neue Regierung stellt. Weil Demokraten seit ihr mit solch ein Benehmen leider nicht.“

„Selten so eine lachhafte sch*** Verliererin gesehen wie Sie… redet von strammen Nazis ist aber selbst die verkapteste, demokratiefeindlichste SED-lerin. Trete zurück und erweise damit Deutschland einen Bärendienst, Looserin.“

„Wenn man keinen Anstand hat, wirft man eben anderen Blumen vor die Füße…Frau Hennig-Wellsow sollte vielleicht einen Grundkurs in Demokratie besuchen.“

„Gut so das solche in Zukunft nichts mehr zu sagen haben. Trotzköpfchen muß sich drnn gewöhnen wir wurden lange genug von solchen Leuten regiert nun ist schluß.Kein Geld mehr für Antifa und diesen ganzen linken Mist .“

Linke Blumenstrauß-Schmeißerei kommt nicht gut an

Kommentare sind geschlossen.