lesen und mitreden: oder einfach Maul halten… sorry…

do guck na:

In Deutschland ist der Hasser das Problem, nicht derjenige, der den Hass gesät hat. Die Tucholsky-Analogie: In Deutschland ist derjenige schuld, der auf den Dreck hinweist, nicht derjenige, der ihn gemacht hat.

Genau das wird in eine Katastrophe münden. Die einzige Frage ist noch, wer zu ihren Opfern werden wird. „Die Macht“ oder die Widerständler gegen „die Macht“.