Kategorien
Bad Buchau am Federsee

LANKREIS BIBERACH – „Maischerze“ arten in Vandalismus aus

Nichts mit Brauchtumspflege zu tun haben die in der Nacht zum ersten Mai mutwillig angerichteten Beschädigungen an privatem und öffentlichem Eigentum.

Den Polizeirevieren im Landkreis wurde wieder eine Vielzahl von solchen Vorfällen gemeldet. Meistens handelte es sich hierbei um mit Eiern, Ketschup und anderen färbenden Mitteln verschmierte Hausfassaden.  In vielen Fällen stehen nun teure Reparaturarbeiten oder Ersatzbeschaffungen an.

So wurden in Bad Buchau, auf dem Parkplatz der Federseeschule, mit einer Axt zwei Zierbäume gefällt, der Schaden beläuft sich auf rund 1600 Euro.

Ein mehrere Meter großer Baum wurde auch im Kreisverkehr am Ortseingang von Mettenberg umgesägt. In Rißegg waren mehrere Wohnhäuser von Stein- und Eierwürfen betroffen, eine Außenwand der Grundschule wurde mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert. In Steinhausen an der Rottum steckte jemand brennende Wunderkerzen an zwei Fenster, durch die Hitze entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

In Kirchdorf an der Iller holte eine Gruppe von Personen einen Pkw-Anhänger von einem Privatgrundstück und schoben ihn auf einem Spielplatz in eine Tunnelröhre. Der Anhänger wurde hierdurch total beschädigt. In Biberach wütete jemand auf dem Gelände eines Steinmetzbetriebes in der Astiallee. An einem Grabstein entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Ebenfalls in der Mainacht wurde eine ganze Reihe von Fahrzeugen beschädigt: Am Laupheimer Westbahnhof warf jemand mit Steinen an der Führerkabine eines Baggers zwei Scheiben ein.

In Eberhardzell zerkratzte jemand in der Beethovenstraße zwei parkende Autos. Von Vandalismus waren auch vier Autos in Biberach betroffen. In der Lupinstraße stieg jemand auf das Dach eines Pkws, eine Delle war die Folge. Im Bereich Widdersteinstraße/Hochvogelstraße wurde an drei Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1500 Euro hinterlassen, indem die Außenspiegel abgerissen wurden.

Die Polizei ermittelt in den nicht abschließend aufgelisteten Fällen wegen Sachbeschädigung und sucht Hinweise, die für die Feststellung der Verursacher hilfreich sein könnten.