L 284, Kleinwinnaden in Richtung Steinhausen Vollsperrung der L 284 für den gesamten Verkehr

Das Regierungspräsidium Tübingen lässt in der Zeit von Montag, 4. Mai 2015, bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Mai 2015, den schadhaften Fahrbahnbelag auf der L 284 in der Ortsdurchfahrt Kleinwinnaden bis zur Einmündung in die L 283 in Richtung Steinhausen erneuern.

Die Erneuerung der Asphaltdeckschicht in dem etwa 1,3 km langen Streckenabschnitt ist zur Erhaltung der Verkehrssicherheit dringend erforderlich, weil der Fahrbahnbelag massive Risse, Verdrückungen und starke Spurrillen aufweist. Die Umleitung erfolgt ab Bad Schussenried über die L 275 Richtung Bad Buchau und weiter über die L 283 in Richtung Ingoldingen und umgekehrt.

Die Kosten für die Fahrbahndeckenerneuerung belaufen sich auf  ca. 200.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Kommentare sind geschlossen.