Kriminelle geduldete Linksextreme greifen immer wieder AfD-Politiker an- während seiner Rede.

Epoch Times14. May 2018 Aktualisiert: 14. Mai 2018 10:57
Linksextreme griffen bei der AfD Demonstration am 12. Mai unter dem Motto „Nein zu DITIB in Deutschland“ in Stuttgart Feuerbach den AfD-Politiker Raimond Hoffmann öffentlich an.

Linksextreme griffen bei der AfD Demonstration am 12. Mai unter dem Motto „Nein zu DITIB in Deutschland“ in Stuttgart Feuerbach den AfD-Politiker Raimond Hoffmann an. Der Angriff erfolgte öffentlich, während er seinen Redebeitrag hielt.

 Video gucken hier….   Wo war die Polizei? In einem Rechtsstaat *hüstel* hätte es gar nicht so weit kommen dürfen. Hätte einer der Angreifer ein Messer oder so gehabt dann wäre es nun vorbei mit dem Herrn Hoffmann.

do guck na:    vermute mal die wurden von der Rautenhexe geschickt. Ist doch ihre „Sturmabteilung!“

So sind die lieben Feiglinge zuschlagen und schnell wegrennen und Geld abholen für die tolle Tat.

Ich nehme an, dass diejenigen, die dem Opfer zur Hilfe kamen, nun ihrerseits wegen Körperverletzung angezeigt und angeklagt werden!
  • 2 Kommentare zu Kriminelle geduldete Linksextreme greifen immer wieder AfD-Politiker an- während seiner Rede.

    1. Leserkommentare sagt:

      Komisch, die Lefties immer vor Ort, Immer gut organisiert und zum Äußersten bereit… von den Patrioten nur Geheule in Foren (schließe mich da nicht ganz aus)… wie kann das? Warum ist da keiner, der den Linken sofort die Zähne raushaut?

      Da hat doch mal ein Analtifanfant was auf die Fresse bekommen. FCKATFA

    2. Leserkommentare sagt:

      Und was passiert den Antifanten? NICHTS !!!! oder wird er später noch besucht, er war ja gut zu erkennen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.