kriminell: Schritt 1. der Politverbrecher….Geld wegnehmen…

Finanzministerium überlegt einmalige Vermögensabgabe wegen Corona

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/finanzministerium-ueberlegt-einmalige-vermoegensabgabe-wegen-corona-a3587432.html

.

Finanzministerium überlegt einmalige Vermögensabgabe wegen Corona

jetzt mal im Ernst… gibt es Volltrottel in vollendeter Form … Schritt eins… und der nächste folgt so gleich…

do guck na. nicht zu glauben,

in diesem unserem Drecksstaat in dem die linksgrünrotschwarz versüfften so gerne leben…

untergehen mit wehenden Fahnen… das gönne ich uns gerne… Inshallah

.

Da wird man zum Glück nichts zahlen müssen, da das Virus bis heute nicht nachgewiesen ist. Wenn die Politiker der Pharmaindustrie die Milliarden in den Rachen stopft, würde ich mal lieber in den Portemonnaies von Spahn und Merkel nach Geld suchen.

Da zahlt Deutschland zig Milliarden für die ganze Welt. Hat die höchste Steuerbelastung und Stromkosten, die niedrigsten Renten und soll bis 70 Jahre arbeiten. Und hier großes Maul – schreien für Migranten: wir haben Geld und Platz, um ganz Afghanistan aufzunehmen. Volltrottel sind auch Menschen…

Und dann sollen wir noch einen einmaligen (wahrscheinlich jährlich wiederkehrenden) Lastenausgleich leisten?

Für was? Für das ausufernde Sozialsystem ? Einfach keine Entwicklungshilfe (die eh nichts bringt), keine Millionen nach China, kein Kindergeld in das Ausland, keine Krankeversicherung für Türken in der Türkei, die die hier nichts zu suchen haben nach Hause schicken und keine Armutsmigranten mehr aufnehmen und schon ist genug Geld da.

Am besten aus der EU austreten. Sollen doch die Südländer auch bis 70 arbeiten gehen und von 48% leben. Uns mutet man es auch zu.

Da fährt z.B. ein Heiko Maas in der ganzen Welt herum und verteilt deutsche Steuergelder….und dann das!

Wer die wählt, spinnt!