Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Klamottentauschparty für Junge und Junggebliebene

klamotten1

Kleidungstausch-Veranstaltung im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb lädt zum kostenlosen „Shoppen“ ein „Alte Klamotten raus aus dem Kleiderschrank und neue rein!“ so lautet das Motto am Freitag, 21. März 2014, im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen.

Ab 17.00 Uhr bietet die Volkshochschule Münsingen zusammen mit dem Biosphärenzentrum Schwäbische Alb und der Münsinger Tafel eine Tauschparty für Kleidung an.

Neue hippe Kleidung zu tragen ist für viele, gerade junge Menschen ein Muss. Daher werden oftmals „alte“ Klamotten in die Altkleidersammlung gegeben, obwohl diese noch gut sind. Der Umwelt wird mit diesem zunehmenden Trend kein Gefallen getan. Eine erhöhte Nachfrage nach neuer Kleidung bedeutet eine Steigerung in der Produktion. Diese verursacht umweltschädliche Stoffe in unserem Umfeld und erhöht den Trinkwasserverbrauch.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wäre es besser, wenn Kleidung mehrere Jahre getragen und somit weniger Kleidung verbraucht würde. Wieso also nicht die eigene, aussortierte Kleidung mit Anderen tauschen und damit neue Klamotten für sich bekommen?

Bei der „Klamottentauschparty“ am Freitag, 21. März, im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb wird diese Idee umgesetzt. Ab 17.00 Uhr bringen alle Unterstützer dieser Idee gut erhaltene Kleidung von zu Hause mit und tauschen sie mit Anderen. Wer seine „alten“ Klamotten erst vor kurzem zur Altkleidersammlung gebracht und keine Kleidung zum Mitbringen hat, darf auch so vorbeikommen und sich trotzdem etwas aussuchen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Münsingen und der Münsinger Tafel statt. Sie beginnt um 17.00 Uhr und endet voraussichtlich um 19.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Kleidungsstücke können in der VHS Münsingen und im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb schon im Vorfeld zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Telefon 07381/932938-31.