Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Windenergie von KESSLER, erster Testlauf in Bad Buchau.

Windenergie made by KESSLER.

Alternative Energien sind in aller Munde. Bei der Windkraft gibt es aber noch einen großen Nachholbedarf. Neben den großen Windmühlen, gibt es einen immer stärker wachsenden Bedarf an Kleinwindanlagen zur Deckung von dezentralen Bedarfen. Franz Kessler als traditioneller Hersteller von Motoren und Motorspindeln für die Werkzeugmaschinenindustrie hat sich zur Aufgabe gemacht, eine neue Generation von Kleinwindanlagen zu entwickeln und zu bauen, die sich extrem gut für den dezentralen Bereich eignen.

[flowplayer src=’http://amfedersee.de/wp-content/uploads/2010/09/windrad.flv‘ width=450 height=350]

Nach ca. einjähriger Entwicklungszeit hat KESSLER Anfang September die erste Kleinwindanlage in Bad Buchau aufgebaut und in Betrieb genommen. Hierbei handelt es sich um ein Modell mit einer Dauerleistung von 10 kW. Der große Vorteil dieser Anlage ist, dass Strom immer geerntet werden kann; hell oder dunkel, Tag oder Nacht. Wenn Wind weht, wird Strom erzeugt. KESSLER ist davon überzeugt, dass diese neue Produktfamilie auch langfristig ein geeignetes zweites Standbein des Unternehmens werden kann.