keine Leistung – aber gut versorgt von Dummdepp…

NACHLESE
15.000 Euro monatlich
Altersbezüge, Büroräume, Fahrer – das steht Angela Merkel nach ihrer Amtszeit zu
Wenn Angela Merkel in wenigen Monaten das Kanzleramt verlässt, stehen ihr weiterhin diverse Leistungen zu. Teils stammen diese noch aus ihrer Zeit als Ministerin – in manchem Bereich hat sie wegen der Dauer ihrer politischen Laufbahn Anspruch auf den Höchstbetrag…


(welt.de. Nach Leistung fragt niemand.Wählern scheint inzwischen alles egal zu sein. Angesichts des Zustands,in dem sie das Land sich selbst und dem Chaos überlässt, stellt sich da nicht die Frage nach mutmaßlicher Höchststrafe, oder gibt es keine Justiz, welche infolge ständiger Gesetzesbrüche durch diese Kanzlerin Ermittlungen beginnt? Sie ist die erste Kanzlerin und konnte es nicht, wie von Gerhard Schröder vorhergesagt. Kein Wunder, dass sich nun jeder und jede zumuten, sowas auch zu können, denn selbst Analphabeten können in der Politik alles werden, da für nichts Vorkenntnisse gefordert werden, wie anscheinend inzwischen auch im Medienzirkus.)
===================

….

Zufällig am WDR vorbeigezappt,kurz hängengeblieben.
Grüne werden beleidgt,der Haussender aller Linken und sonst Doofen ist empört.
Die Spur führe in die Schweiz, aha, Schwarzgeld gegen die Weltretter,gibts keine CD mehr zu kaufen?
Nur Annalena Betrug-Bock schweigt, noch, sie sitzt im Glashaus will Steine werfen, aber Märchenonkel Robert hat sie ihr weggenommen , er kann mit blöden Kühen umgehen, kommt ja von der Landwirtschaft oder so.
Gehts noch blöder , frag den Söder, der sagt, was Kasner denkt.Er wäre gern Imperator, dabei ist er nur der Imperativ von blöd- blöder-.Wer dachte, er macht nur den Narren zum Fasching in Veitshöchheim, falsch, echte Idioten haben immer Saison.Da kann der Klabauterbach nur neidisch werden, der Platz des Hofnarren am Hofe der Abrissbirne von der Uckermark , ist besetzt. Vom kranken Franken.