Der Stadtstreicher:

Die Kolumne aus und über Bad Buchau.

Der Stradtstreicher von Bad Buchau

Gestatten, ich bin der Stadtstreicher, und schreibe hier sporadisch was mich bewegt, beeindruckt und fasziniert, gerade so wie ich eben Lust darauf habe. Als solcher habe ich Zeit zu beobachten, mir ein Bild zu machen von dem, was vorgeht in unserem Buchau, darüber nachzudenken oder auch zu sinnieren und um es in dieser neuen Internetkolumne den Buchauern zum Lesen und Schmunzeln zu präsentieren. Der Stadtstreicher hat nichts zu tun, er hat keine Interessen, schon gar keine geschäftlichen. Er und seine Gedanken sind frei, er darf sich vor allem fragen: was soll dies, was bedeutet jenes, warum so und nicht anders. Alles Fragen, die sich auch mancher Bürger immer wieder stellen mag. Fragen, gestellt mit einem humorvollen Augenzwinkern, gerne auch mal scharfsinnig, aber nie verletzend, denn der Stadtstreicher hat dem Ärger dieser Welt den Rücken gekehrt. Bis bald euer unbekannter stadtstreicher.

Seid nett zu Vögeln – am besten mit Auto – das geht immer.

Normalerweise schreiben wir hier genügend über schräge Vögel, heute ausnahmsweise mal über richtig charmante und ehrgeizige.

Jeder will sich sehen im Spiegel, das ging 20 Minuten so bis ich endlich losfahren konnte.

 

dass ich direkt daneben stand interessierte die Vögel nicht, waren zu sehr mit in den Spiegel schauen  beschäftigt

 

streiten um den besten Platz, das hat was für sich. Wenn nur die schrägen Vögel in der Politik solche Eigenschaften hätten als nur still auf dem Stängele sitzen…lach.  Bestimmt wollten sie mit dem Spiegelbild schmusen, was so aber nicht gelang, deshalb: seid lieb zu Vögeln…..

 

do guck an:

1 Stunde später am nächsten Aussenspiegel, diesmal der Porschespiegel. Eigentlich geht es den ganzen Tag schon so zu …  Fazit: Vögel brauchen Aussenspiegel.

hier Video ansehen von den 2 ertappten Übeltätern vor dem 2. Spiegel . . . lach

IMGP0173

 

dass meine Türen aussehen wie der Boden eines Vogelkäfig ist keine Frage. Entweder muss ich jetzt die Spiegel abdecken oder stündlich den Schmutz weg waschen. Das ist natürlich nicht so doll . . . . lach.

Hinterlasse einen Kommentar

Und genau deshalb wollen die Pack-BILD-Journalisten nicht gefilmt werden. Dieses Video mit eigenen Augen sehen und sich ein Bild machen.

Der Politische Gipfel von Pack und Verbrechern, danke DDR Merkel…

 

Wer den anderen beobachtet, sich selbst aber nicht beobachten lässt, der hat die Macht inne, der kann alles kontrollieren. Genau deshalb sind die freien Medien, genau deshalb ist auch dieses Video so wichtig. Und genau deshalb wollen die BILD-Journalisten nicht gefilmt werden. Dies und vieles weitere mehr können Sie hier in diesem Video mit eigenen Augen sehen und sich ein Bild machen, das nicht nur aus dem besteht, was Lügenpresse beziheungsweise Massenmedien ihnen wohlgeschnitten präsentieren. Schauen Sie es sich an. Es lohnt sich.

Chemnitz am 1. September 2018

Ein Immigrant mit nahöstlichem Aussehen beschimpft und bedroht Polizisten, muss von einem anderen zurückgehalten werden, dass er nicht auf die Beamten losgeht. Dann scheint er den Polizisten zuzurufen, er käme zusammen mit anderen mit Messern wieder. Und was macht die Polizei? Verhaftet Sie ihn und erstattet Strafanzeige? Nimmt sie wenigstens seine Personalien auf? Nichts dergleichen. Sie lässt ihn einfach laufen.

Dann stürmen Antifanten direkt vor dem Trauerzug auf diesen zu. Die Polizei ist nicht in der Lage, den Weg frei zu halten. Obschon es nur ganz wenige Störer sind, gelingt es den Polizisten nicht, diese unter Kontrolle zu bringen und den reibungslosen Ablauf der angemeldeten Demonstration zu gewährleisten. Jetzt kommt es wirklich zu „Hetzjagden“, nämlich die Polizisten jagen den mutmaßlichen Linksextremisten oder schlicht Chaoten hinterher, die den Trauermarsch stören oder sprengen wollen.

do guck na:   Polit-Pack live, danke Merkel.

https://juergenfritz.com/2018/09/07/originalaufnahmen-chemnitz/

Hinterlasse einen Kommentar

Merkel – wer sich von dieser Grundgesetz und Rechtbrecherin noch belabern lässt sollte er sich in eine geschlossenen Anstalt einweisen lassen.

Merkels Märchenstunde mit ausgesuchten Fragen und Fragestellern, welche 5 Stunden lang gebrieft wurden … erinnert an SED Parteitage.

do guck na:

dachte die Jenaer sind schlauer und fitter .  . na ja halt auch Dummlandbürger.. peinlich oder ..!

Zum ersten Mal nach ihrem Sommerurlaub und der Unionskrise stellt sich Bundeskanzlerin DDRMerkel heute in Jena den Fragen von Bürgern. Der gesamte Livemitschnitt befindet sich weiter unten im Artikel.

Jena im Bürgerdialog: 55 Bürger im Gespräch mit Merkel + Video

 

 

do guck na:

mehr Schrott gibt es nur noch auf dem Schrottplatz… Nur dummes Merkelgelabere für ehemalige Stasi und Beifallklatscher und gekaufte Merkelverehrer…mehr nicht.  Wie kann man von so einen Dummgelaber zufrieden sein, jedenfalls das Lachen ist allen vergangen…lach!!!!   wie es scheint sind alle zufrieden.

NUR: zufriedene Gesichter sehen anders aus….keiner lacht . . . nur gekaufte bedrückte Dummlandbürger… …Alte verpiss dich einfach… danke!

 

– Bürger konnten sich angeblich ‚online‘ für diesen Bürgerdialog bewerben.
– Die Website, wo man sich dafür bewerben konnte – und zu welchen Bedingungen – ist nicht bekannt.
– Wie diese Bürger über die Möglichkeit der ‚online-Bewerbung‘ informiert wurden ist ebenfalls nicht bekannt.
– Die zu diesem Dialog ausgewählten, bzw. zugelassenen Bürger wurden (angeblich) ausgelost.
– Für die ‚ausgelosten‘ Bürger fand vor der Veranstaltung ein halbtägiger Workshop statt.
– Über Inhalt, Sinn und Zweck dieses Workshops ist ebenfalls nichts bekannt.

55 AUSGEWÄHLTE „Bürger“ — Wie man der ARD entnehmen konnte handelt es sich dabei um „Feuerwehrleute“, Beamte und Betriebsräte.— Alles in allem schleimige Systemgünstlinge, fernab der Sorgen jedes anständigen Bürgers.

  • wenn sich ein mitteldeutscher von dieser grundgesetz und rechtbrecherin noch belabern läst sollte er sich in der geschlossenen anstalt einweisen lassen.diese gekauften anwesenden sind eine schande für mitteldeutschland

  •  

    4 Kommentare

    Bad Buchau- Stadtrat Weiss stellt sich die Vertrauensfrage zu soviel Frechheit und Volksverdummung. . . Merkel ins Gefängnis.-

    … wenn Merkel noch einen Funken Anstand hat, dann tritt sie endlich zurück, wie viele unserer Kinder soll noch geschändet und ermordet werden?

    Stadtrat Heinz Weiss Bad Buchau meint :

     Hab einfach meine Bedenken gegen soviel geduldete kriminelle Merkel-Energie, will ich nicht unterstützen und auch nicht mit-schuldig sein.

    do guck na:

    es reicht Dicke .

     

    Werde mal eine Politische Auszeit nehmen, so kann und darf es einfach nicht weitergehen… weg gucken war gestern. Heute ist dringend aktiver Widerstand gefordert.

     jeden Tag Merkel- Mord, mir jedenfalls reicht es dicke !

     

     

    Heute mal eine Frage aus der Mitte der Bürger . Was der restliche CDU-Landkreis für eine Meinung dazu hat kann ich so nicht beurteilen, weil man hört einfach nichts dazu. Wird schon richtig sein.

    Was sagt unser CDU- Vertreter Bürgermeister Diesch und unsere CDU-Vertreter im Gemeinderat zu den Vorgängen…?  Vermutlich begrüßen sie das was Merkel tut. Gegenteiliges dazu habe ich bis heute “ noch nicht“ gehört. Ich als  Gemeinderat überlege mir schon ob man solche kriminellen Gesetzesübertretungen, um es mal gelinde zu sagen, weiterhin unterstützen kann, egal in welcher Form. Denke eher nicht ! Meine Vereidigung als Gemeinderat lassen das bestimmt so nicht zu, klar.

     

    Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

     so viel weiß man  – was weiterhin noch alles vertuscht wurde und wird im Bundesgebiet erfährt keiner so schnell dank DDR Merkel.

     

    lesen was einem bewegt…

     https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/petra-paulsen-bestsellerautorin-schreibt-offenen-brief-an-den-19-deutschen-bundestag-a2472946.html

    7 Kommentare

    Merkel sagte: Deutschland werde ein Islamischer Staat- soll sie in der FAZ gesagt haben!

    … dann mal bitte alles lesen und wundern…

    Deutschland werde ein Islamischer Staat, sagt Merkel – und fügt hinzu, dass sie sich damit abfinden müssen

    …das lassen wir mal so stehen und lassen uns vom Gegenteil überzeugen…

    Evtl. verfrühter Aprilscherz, wobei uns das Lachen schon noch vergehen wird …

    2 Kommentare

    Asylbewerberhilfe Ravensburg, Brugger gegen Stadtrat Weiss, heute Donnerstag 2. Instanz im Rechtsstreit ! Morgen berichtet die Schwätz bestimmt groß darüber – wie immer.

     

     

    . . . wo Weiss drauf steht  –  ist Weiss drin . . . !

    http://amfedersee.de/am-federsee-de-gibt-es-keine-rassisten-sagt-der-staatsanwalt-recht-so-danke/

    2 Kommentare

    das schaffen wir…

    . . . oder auch nicht…mehr!

    Hinterlasse einen Kommentar