Rathaus:

Aktivitäten von Stadtrat Heinz Weiss im Rathaus

amfedersee.de ist exterritorial, solange Deutschland keine echte ehrliche Demokratie mehr darstellt.

amfedersee.de war noch nie in einer Partei und vertritt in allen Fragen nur den gesunden Menschenverstand.

Es verbietet linke, grüne und kommunistische Ideologien aus vollem Herzen.

Nachdem wir anscheinend in einigen Wochen wählen dürfen, auch wenn es trotz dringendster Probleme keinen Wahlkampf gibt, hier der klare Satz:

Diese Seite ist  zu 100 Prozent für die AfD,  weil sie die einzige Oppositionspartei zum linksgrünen Eintopf CDU CSU SPD FDP GRÜNROT ist.

amfedersee.de war noch nie Mitglied einer Partei oder politischen Vereinigung und bekommt auch von niemand Geld für Wahlwerbung.

6 Kommentare

Nur zur Info, die Gedanken dazu kommen alleine von Ihnen.

26. Dezember 2016

Asyldeppistan. Schaut euch mal diesen unrealistischen und vollidiotischen Asylschmalz unserer Politdeppen von 2014 an und vergleicht es mit dem, was seither dann tatsächlich passiert ist. Gegen die absolute Verblödung von Merkel und Konsorten kann jeder Komiker nur verlieren. . .

2 Kommentare

Kretschmann überreicht Frau Charlotte Mayenberger, Bad Buchau den Verdienstorden

 

Unbenannt-1Fotos: Diana Rasch

 . . .  ein schönes Weihnachtsgeschenk – das sie auch verdient hat.

Der Verdienstorden wird an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht. Eine finanzielle Zuwendung ist mit der Verleihung des Verdienstordens nicht verbunden.

Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann 20 Bürgerinnen und Bürgern für besonderes ehrenamtliches Engagement das Bundesverdienstkreuz überreicht. Ehrenamtliche stärkten durch ihren öffentlichen Einsatz den Zusammenhalt in unserem Gemeinwesen, betonte Kretschmann.

„Ehrenamtlich Engagierte sind Vorbilder, Sinnstifter und Brückenbauer. Durch ihren öffentlichen Einsatz stärken sie den Zusammenhalt in unserem Gemeinwesen und sorgen mit ihrem Engagement dafür, dass aus dem Miteinander in unserer Gesellschaft kein Gegeneinander wird“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an 20 Bürgerinnen und Bürger anlässlich des Tages des Ehrenamtes im Neuen Schloss in Stuttgart.

 

Unbenannt-1a

Charlotte Mayenberger   Fraktion: FWV  2. Stellvertreterin des Bürgermeisters

Verbandsversammlung GVV     Verwaltungsrat GVV    Gesellschafterversammlung Moorheilbad gGmbH     Gesellschafterversammlung Thermalbad Betriebs-GmbH   Kuratorium Stiftung Marienheim   Ausschuss Altertumsverein

1 Kommentar

Ihre Grüße an den neuen Gemeinderat von Bad Buchau.

neuerRat2014

amfedersee.de stellt vor, unser neuer Gemeinderat. Wenn sie schon daran gedacht haben ihrem Kandidaten aus der CDU oder von den FWV zu ihrem Erfolg zu gratulieren, dann tun sie es jetzt und hier.

Darüber freut sich jeder der sich aufstellen lies und den Mut hatte sich um ein Ehrenamt zu bewerben. Allen nochmals ein herzliches Dankeschön sowie auf gute effiziente Zusammenarbeit zum Wohle aller Bürger.

5 Kommentare

Aus dem Stand im Gemeinderat

heinzgroß1

Die neue Liste „DU- Die Unbestechlichen“ mit Heinz Weiss hat es bei der Gemeinderatswahl in Bad Buchau aus dem Stand ins Gremium geschafft. Damit wird der Spitzenkandidat Heinz Weiss unter neuer Flagge ins Rathaus einziehen. Heinz Weiss war 2009 zum ersten Mal in der Liste CDU angetreten und konnte damals 1.054 Stimmen für sich gewinnen.

Bei der heutigen Wahl 2014 haben die Buchauer mit 1.017 Stimmen für die neue Einmann- Liste „DU“ und damit für Heinz Weiss gestimmt. Das ist die Bestätigung für seine Politik und ein deutliches Signal den Kurs fortzusetzen!

Heinz Weiss bedankt sich für die breite Unterstützung der Buchauer und dem nominalen 7. Platz bei dieser Wahl.
Wir gratulieren auch den anderen Wahlsiegern und freuen uns auf frischen Wind im Rathaus und damit hoffentlich eine bessere Zukunft für unsere Stadt.

Weiterlesen

19 Kommentare

Heinz Weiss antwortet – die Schwäbische Zeitung fragte nach.

heinzgroß1

Welche Projekte sollte man in Bad Buchau in den nächsten fünf Jahren dringend anpacken?

eine der sicherlich größten herausforderungen in der zukunft wird die wirtschaftliche lage der stadt sein. obwohl die letzten jahre viel investiert wurde gerät die infrastruktur von bad buchau zunehmend in kritik so dass noch vieles dringlichst aufgearbeitet werden muss. ich nenne nur mal betreutes wohnen und generationen wohnen das sollte in einer kur- und bäderstadt standart sein. ganz aktuell wird sein eine bürgerfreundliche verkehrsführung, radwege und strassensanierung z.t. rollstuhlgerecht was für eine kurstadt völlig fehlt. Kommunale Pflichtaufgaben wie etwa der Ausbau der Kinderbetreuung oder anstehende Sanierungen fordern die Stadt zunehmend heraus. Da wird es eng für weitere Investitionen.

 

Wo sehen Sie Möglichkeiten, dennoch neue Impulse für die Stadt zu setzen?heinzgroß1

neue impulse sehe ich in erster linie in der sauberkeit und pflege einer stadt. der erste eindruck ist entscheidend, hier hat bad buchau enormen nachholbedarf, eine kurstadt kann und muss sich einladender und besser präsentieren.

neue arbeitsplätze und gewerbe sind nur zu erreichen durch gute positionierung am markt durch gekonnte imagewerbung und überzeugende alleinstellungsmerkmale die es herauszuarbeiten gilt. davon ist im moment relativ wenig zu hören und zu sehen. zusätzlich sind wir durch den um bad buchau eng geschnürten naturschutzgürtel enorm benachteiligt was evtl. auszuweisende industriegebiete betrifft. die vermarktung der stadt selber birgt noch gewaltiges potenzial das wiederum ein gestrafftes und zeitnahes marketing voraus setzt. die letzten jahre entwickelte sich bad buchau ins negative auch durch immer weniger einwohner großteils durch wegzug, da schließt sich der kreis für alle erkennbar wieder.

 

heinzgroß1Gibt es in Bad Buchau genügend Angebote für Jugendliche? Und wenn nein, wie ließe sich das ändern?

ändern lässt sich vieles problemlos. unsere im moment doch recht gute finanzielle lage der stadt erlaubt durchaus noch für die jugend mehr zu machen. ich selbst habe einiges schon vorgeschlagen und hoffe schluss endlich mit dem neuen gemeinderat (sollte ich wieder dabei sein) mehr als nur ein oder zwei themen für die jugend in bad buchau zu verwirklichen. an der zeit wäre es schon längst. unsere jugend weiß schon was sie will und sich wünscht wenn man ihr nur zuhört und sie ernst nimmt. das wurde meiner meinung nach die letzten jahre unübersehbar vernachlässigt.

 

Das Federseemuseum ist Bad Buchaus große touristische Attraktion. Doch nach wie vor heinzgroß1steht die Entscheidung aus, wie man das Museum langfristig finanziell auf sichere Beine stellen könnte. Wie könnte hier eine Lösung aussehen?

im allgemeinen erzielt ein museum keinen gewinn allerdings ist es ein gutes zugpferd für gemeinden und städte in den es liegt. das federseemuseum kann nicht nur von der stadt alleine finanziert werden und weitere beteiligte institutionen halten sich mit finanzieller unterstützung zurück. besonderes augenmerk sollte auf den tittel weltkulturerbe gelegt werden.

marketing ist hier alles zumal das erbe unter einer wiese liegt und schwer dem einzelnen besucher zu vermitteln ist, eben kein gebäude wie meistens üblich. hier gibt es noch viel überzeugsarbeit zu leisten meiner meinung nach. auch müssen in erster linie die alten verträge aller beteiligten parteien überarbeitet und den neuen vorausetzungen angepasst werden. auf den prüfstand gehört als erstes der sich veränderte personalschlüssel und die damit verbundenen größten finanziellen verpflichtungen des museums.

 

heinzgroß1Durch den gravierenden Personalwechsel stehen die Zeichen für den Bad Buchauer Gemeinderat nun auf Neuanfang. Wie lässt sich die Zusammenarbeit der Räte untereinander verbessern, um konstruktiv an der Zukunft Bad Buchaus zu arbeiten?

das ist nicht die frage die gestellt werden muss. die zusammenarbeit der räte ist sicherlich bestens da keine altlasten und sonstige ungereimtheiten im vordergrund stehen bzw. gleich gar nicht vorhanden. was eine unmögliche konstellation darstellt und manche entscheidung hemmt oder beeinflusst ist die mitgliedschaft in einer partei was völlig unnötig ist. meiner meinung nach wird gewählt wer sich eignet und nicht wer mitglied in der partei ist, das ist von vorne herein schon gar nicht nötig. ein gemeinderat sollte durch ideen und leistung auf sich aufmerksam machen und nicht durch das parteibuch, nein danke. für die nächsten tage heißt es abwarten bis zur wahl da werden die karten neu gemischt. 14 Räte werden gewählt, 23 stellen sich der aufgabe. ob ich mit im neuen gemeinderat bin entscheidet alleine der wähler.

 

Wo sehen Sie Bad Buchau in fünf Jahren?

die zukunftsfähigkeit ist oberstes gebot das sollten heinzgroß1sich alle beteiligten im rat und in der verwaltung zu herzen nehmen. sollte es so weiter gehen wie die letzten 5 jahre bewegen wir uns sehr bedenklich davon weg. rings um uns herum befinden sich gut aufgestellte kur- und bäderstädte die uns manches voraus haben, noch.

ein neuer supermarkt, kindergarten und gemeinschaftsschule sind noch lange kein garant für eine sorgenfreie zukunft. wir müssen jeden tag hart daran arbeiten.

jetzt muss ich den leidigen jahrhundertsatz schon wieder zitieren, für eine wirtschaftlich gesunde zufriedene zukunft von bad buchau braucht es handel, gewerbe, industrie und vor allem zufriedene bürger und gäste. ein angenehmes stadtbild in dem ein wohlgefühl aufkommt kann da nur von vorteil sein.

 

Nachtrag 25. 5. 14

Die neue Liste “DU- Die Unbestechlichen” mit Heinz Weiss hat es bei der Gemeinderatswahl in Bad Buchau aus dem Stand ins Gremium geschafft. Damit wird der Spitzenkandidat Heinz Weiss unter neuer Flagge ins Rathaus einziehen.

Heinz Weiss war 2009 zum ersten Mal in der Liste CDU angetreten und konnte damals 1.054 Stimmen für sich gewinnen. Bei der heutigen Wahl 2014 haben die Buchauer mit 1.017 Stimmen für die neue Einmann- Liste “DU” und damit für Heinz Weiss gestimmt. Das ist die Bestätigung für seine Politik und ein deutliches Signal den Kurs fortzusetzen!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre drei Kreuze für Heinz Weiss, dann klappts auch mit dem Rathaus.

 

stimmzet1+++  Ihre drei Kreuze auf dem Stimmzettel bei Heinz Weiss, dann klappts auch mit dem Rathaus . . .

 

Klar dürfen sie anderen Kandidaten auch ein Kreuzchen geben, sonst sitze ich womöglich alleine mit dem Bürgermeister im Sitzungssaal, das muss ja auch nicht sein. . . lach.

aussenwerbung1Nachtrag 12.5.14

 „DU“ Die Unbestechlichen sind bei Erfolg ganz einfach alle meine Wähler.

Deshalb der Name „die“ und nicht „der“ Unbestechliche.

4 Kommentare