Polizei:

Offizielle Polizeiberichte für Bad Buchau und Umgebung.

Polizei Bad Buchau

Asyli- kriminelle Drecksack vergewaltigt und belästigt zwei Frauen in Tübingen – wegknallen sofort.

Ein aus Esslingen anreisender / „schutzsuchender“ Somalier hat sich innerhalb von wenigen Stunden in Tübingen an zwei Frauen vergangen!

Der 31-jährige Somalier konnte kurz nach der zweiten Tat in der Nacht zu Dienstag festgenommen werden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand traf ein zunächst unbekannter Verdächtiger kurz nach ein Uhr am Tübinger Bahnhof auf eine 23-jährige Frau, die sich zu Fuß auf dem Heimweg befand. Nach einem kurzen, belanglosen Wortwechsel ging die Frau weiter, wohin ihr der Mann folgte. Als er ihr immer näher kam und sie ankündigte, die Polizei zu alarmieren, soll er mehrfach auf sie eingeschlagen haben, wonach die junge Frau zu Boden ging. Den Ermittlungen zufolge versuchte der Unbekannte anschließend, sie gewaltsam zu entkleiden. Als die 23-Jährige sich wehrte und um Hilfe rief, kamen ihr zwei Passanten zu Hilfe, worauf der Angreifer von seinem zum Glück nur leicht verletzten Opfer abließ. Ihm gelang trotz der nach erfolgter Alarmierung der Polizei sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen vorerst unerkannt die Flucht.

Gegen 2.45 Uhr wurde vom Betreiber einer Gaststätte in der Mühlstraße gemeldet, dass in dem Lokal eine junge Frau sexuell belästigt worden sei. Ein Verdächtiger habe dieser an den Po gefasst und sei nun auf dem Weg in Richtung Neckarbrücke. Der sofort anrückenden Streifenwagenbesatzung gelang es, den 31-Jährigen, auf den die zu beiden Fällen vorliegende Personenbeschreibung zutraf, noch in der Mühlstraße festzunehmen.

Ein Haftrichter ordnete wegen versuchter Vergewaltigung und sexueller Belästigung Untersuchungshaft an. Die Ermittler prüfen zudem, ob der Verdächtige für weitere Delikte verantwortlich ist. Der 31-Jährige aus dem Landkreis Esslingen ist bisher wegen Diebstahls und Körperverletzung polizeibekannt.

Es muss Schluss sein, dass „Polizeibekannte“ Straftäter hier in Deutschland geduldet werden. Die Abschiebung hätte schon längst vollzogen werden müssen. Zeit für die AfD!Quelle: https://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Mutmassl…

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text
Hinterlasse einen Kommentar

.. besser Rothwurst wäre abgeschoben worden.

Aus Deutschland abgeschobener Afghane bringt sich offenbar um – Seehofer in Kritik

Epoch Times11. July 2018 Aktualisiert: 11. Juli 2018 14:30

Nach dem mutmaßlichen Selbstmord eines abgeschobenen Afghanen fordert die Grünen-Politikerin Roth von der Bundesregierung, Abschiebungen nach Afghanistan auszusetzen.

Nach dem mutmaßlichen Suizid eines aus Deutschland abgeschobenen Afghanen ist Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) massiv in die Kritik geraten.

https://www.epochtimes.de/politik/welt/aus-deutschland-abgeschobener-afghane-bringt-sich-offenbar-um-seehofer-in-kritik-a2490925.html

do guck na:

werden sich jetzt alle umbringen, steht das im Koran. Dann wird es aber ruhig werden hier.

Ist das jetzt eine schlechte Nachricht…?

  • Schiebt das grünlinke Pack samt der gesamten Regierung gleich mit ab ! Dann ist Ruhe im Karton !!!

  •  

    2 Kommentare

    … AfD gut so- weiter so – AfD nun zweitstärkste Partei in Deutschland – wieder nichts in der Zeitung.

    AfD zieht an SPD vorbei: »Zeit« und »Spiegel« schweigen

    Es ist eine Sensation: Die AfD hat die SPD in Umfragen überholt. Doch SPD-nahe Blätter wie »Zeit« und »Spiegel« schweigen lieber. Nicht zu berichten ist auch eine Botschaft. Ihr Parteinahme wird offensichtlich. Ein Kommentar.

    Foto: Pixabay

    Es ist ein denkwürdiger Moment: Seit langer Zeit liefern sich SPD und AfD ein Kopf-an-Kopf-Rennen in den Umfragen. Jetzt schein die AfD die SPD deutlich überholt zu haben, wie wir bereits berichteten. Die ganze Asyldebatte in der Union und der BAMF-Skandal haben den Zulauf zur AfD noch bestärkt. Auch in Bayern sieht es düster aus, denn auch die CSU verliert an Zustimmung. Ohne Seehofers Theater würde es für die Union vermutlich noch schlechter aussehen.

    Die Tatsache, dass die AfD nun zweitstärkste Partei in Deutschland ist, ist eine Sensation. Doch viele linkslastige Mainstream-Medien schweigen lieber dazu. Die »Zeit« und »Spiegel« gehen nicht darauf ein. Sie schweigen. Es ist ein lautes Schweigen, das ein klares Signal aussendet: Man will die AfD auf keinen Fall in irgendeiner Weise in ein positives Licht rücken oder ihr irgendeinen Erfolg zugestehen.

    Die Tatsache, dass die AfD nun zweitstärkste Partei in Deutschland ist, ist eine Sensation. Doch viele linkslastige Mainstream-Medien schweigen lieber dazu. Die »Zeit« und »Spiegel« gehen nicht darauf ein. Sie schweigen. Es ist ein lautes Schweigen, das ein klares Signal aussendet: Man will die AfD auf keinen Fall in irgendeiner Weise in ein positives Licht rücken oder ihr irgendeinen Erfolg zugestehen.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/afd-zieht-an-spd-vorbei-zeit-und-spiegel-schweigen-10074991/

    do guck na.    Mal sehen, ob, wann und wie Merkels Staatssender ARD/ZDF darüber berichten!

    4 Kommentare

    …Arabische Dreckskriminelle Asylanten überfallen wie jeden Tag junge Frau in Berlin

    Arabischer Drecks-Mob attackiert junge Frau in Berlin

      https://www.compact-online.de/author/christian-schwochert/

    do guck na:

    wegknallen das Dreckspack – wie lange noch  –  jeden Tag und keiner sagt was… es reicht schon lange…

    In der Nacht zu Sonntag wurde am Hardenbergplatz in Charlottenburg eine 18-Jährige von einer Gruppe Araber sexuell beleidigt. Anschließend wurden sie und ihr Begleiter angegriffen. Als sie flüchteten, rotteten sich ungefähr 30 Männer zusammen, verfolgten sie und griffen das Paar am Wittenbergplatz mit Stühlen und Flaschen an.

    Eine der Flaschen traf die Frau am Hinterkopf; sie ging bewusstlos zu Boden. Zu ihrem Schutz wurde sie von ihrem Begleiter in den Innenhof eines Hauses gebracht. Laut MAZ konnten die herbeigerufenen Polizeibeamten drei der Angreifer zwischen 17 und 23 Jahren verhaften. Die 18-Jährige erlitt, Gott sei Dank, nur leichte Verletzungen; bei einer solchen Vielzahl von Gewalttätern hätte die Lage indes schlimmer aussehen können. Sie und ihr 23-jähriger Begleiter hatten offensichtlich großes Glück.

    Zahlreiche andere junge Frauen kamen bislang weniger glimpflich davon, als sie auf die durch die Politik der etablierten Parteien importierten Verbrecher trafen. Dies zeigen die zahlreichen Fälle von Vergewaltigungen und Morden der jüngsten Vergangenheit. Und diese Kriminellen werden immer mehr! Auch, weil die Regierung sie nicht nur unkontrolliert ins Land lässt, sondern außerdem nicht konsequent abschiebt. Gleichzeitig versucht sie, dem Volk vorzugaukeln, dass etwas getan werde. Aber Maßnahmen wie der Asylkompromiss sind nichts anderes als klägliche Versuche, der einzigen tatsächlichen Oppositionspartei Stimmen abzujagen; immerhin stehen bald Wahlen in Bayern an.

    Die Umvolkung läuft auf vollen Touren

    Statt aber notwendige Maßnahmen wie etwa Grenzschutz und konsequente Abschiebungen zu treffen, holen die Politiker über Hintertüren noch mehr Fremde ins Land. Die von Autoren wie Akif Pirinçci angeprangerte „Umvolkung“ läuft auf vollen Touren. Seit 2015 hat die Regierung laut Bild weltweit 322.107 Visa zur Familienzusammenführung erteilt. Die meisten davon für Syrer und Iraker, obwohl der Krieg im Irak vorbei ist und es in Syrien viele sichere Gebiete gibt, wie die AfD mit ihrer Reise dorthin bewiesen hat.

    sperrt sie endlich weg –

    Die Bürger Deutschland sind der Souverän, von dem alle Staatsgewalt ausgeht, von dem der Staat alle seine Rechte erhält. Zur Bringeschuld des Staates gehören Sicherheit, Infrastruktur, Gesundheit, Bildung etc. Das schuldet der Staat uns, seinen Treugebern. , dazu ist er verpflichtet. Doch diese Regierung dient uns schon lange nicht mehr. Sondern dieses Merkelsystem bringt uns die Asylanten aus dem Mittelalter nach Deutschland um das deutsche Volk zu vernichten. Ein Blick in den Schulen, die Straßen deutscher Städte und Geburtsregister zeigt, das das, alles Tatsache ist. Das Leben mit den vielen unerwünschten Asylanten im Land verschlechtert die Lebensqualität in deutschen Städten zusehends.
    Die von Merkel angeordnete Massenmigration hat den Deutschen rund 2 Millionen
    Asylanten aus den muslimischen Staaten beschert, die neben ihrer menschenverachtenden Religion und intolerants .auch noch das Volk verachtet das Ihnen eine neue Heimat und rundum Versorgung gibt. Solange wir von so einer Regierung regiert werden,
    wird der Austausch des eigenen Volkes Täglich vorangetrieben.

    3 Kommentare

    Messerstecher-Woche – Mädchen-Mord in Neustadt: 19-Jährige von Ex-Freund niedergestochen – Nachbar bei Hilfseinsatz schwer verletzt

    Von Steffen Munter10. July 2018 Aktualisiert: 10. Juli 2018 20:09

    Als es zum Streit zwischen einer 19-Jährigen und ihrem Ex-Freund kommt, zieht dieser sein Messer und sticht mehrfach zu. Der Täter war bereits im April zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden, weil er das Mädchen geschlagen und gewürgt hatte – ein tödlich mildes Urteil.

     

     

    4 Kommentare

    Nein stopp- schickt die Verbrecher nach Deutschland – wir suchen krampfhaft Kriminelle die sich integrieren „könnten“. Überzogener Unterhalt garantiert!

    Anschläge in Teheran: Iran richtet mutmaßliche IS-Mitglieder hinIm Prozess um die Anschläge in Teheran vom vergangenen Jahr hat die iranische Justiz acht Männer hingerichtet. Sie sollen die Attentäter unterstützt haben.

    Im Iran sind im Zusammenhang mit den Anschlägen in Teheran vacht mutmaßliche Mitglieder des „Islamischen Staates“ (IS) hingerichtet worden. Sie hätten die fünf Attentäter finanziell unterstützt und mit Waffen versorgt, meldete die justiznahe Nachrichtenagentur Misan. Die bereits im Mai ergangenen Todesurteile wurden der iranischen Nachrichtenagentur Tasnim zufolge am Samstag vollstreckt.

    Der Prozess gegen insgesamt 26 Angeklagte hatte Ende April begonnen. Die Verfahren gegen die verbliebenen Angeklagten werden laut Misan fortgesetzt.Im Juni 2017 hatten fünf Attentäter das Parlament im Stadtzentrum und das Mausoleum von Ayatollah Khomeini südlich von Teheran gestürmt. Sie töteten 17 Menschen und verletzten zahlreiche weitere. Die von Sicherheitskräften getöteten fünf Attentäter wurden als iranische IS-Mitglieder identifiziert. Die sunnitische Extremistengruppe hatte sich noch während des Anschlags zu der Tat bekannt hatte.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-07/anschlaege-teheran-hinrichtung-is-mitglieder-iran

    1 Kommentar

    Braves Mädchen – DDRAngela und alle Gutmenschen freuen sich über soviel Zuwendung …

    17-Jährige von Flüchtling in Jugendamt-Einrichtung vergewaltigt    Der Flüchtling aus Afghanistan zeigte sich bereits geständig.

    Der junge Mann sitzt nun in Untersuchungshaft (Symbolfoto).

    Der Jugendliche wurde am Dienstag festgenommen und am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt. Die beiden 17-Jährigen lebten in einer Jugendamt-Einrichtung und waren laut Polizei sogar miteinander befreundet. Wie das Mädchen am Montag der Polizei berichtete, soll es erst einvernehmlich zum Austausch von Intimitäten gekommen sein. Doch der junge Mann soll gegen ihren Willen weitergegangen sein, sie vergewaltigt haben.

    Dieser zeigte sich der Polizei gegenüber geständig und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er ist nun in Untersuchungshaft. Der Tatverdächtige kam als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland.

    do guck na: morgen wieder frei weil Angela so will…lach und fertig.

    https://www.tag24.de/nachrichten/bensheim-fluechtling-jugendamt-einrichtung-vergewaltigung-vergewaltigen-650223

    Hinterlasse einen Kommentar