mobil-sein:

Den Affenzirkus schau ich mir schon lange nicht mehr an…

Irr, Irrer, Formel-1: Mercedes färbt Silberpfeil schwarz

1. Juli 2020Wenn die Formel-1 am Freitag im österreichischen Spielberg erstmals seit der Corona-Pause wieder loslegt, wird das Mercedes-Team eine Kostprobe davon abgeben, welche Stufe der Anti -Rassismus-Blödsinns bereits erklommen hat. Als Statement gegen Rassismus und für…

Als Statement gegen Rassismus und für mehr Diversität hat das Mercedes-Team im Zuge des grassierenden „Black-Lives-Matter“-Wahnsinns sich etwas besonders „tolles“ einfallen lassen und die Grundfarbe des Formel-1-Rennwagens geändert. Der ehemals in Silber gehaltene W11, in den die beiden Rennfahrer Valtteri Botta und Lewis Hamilton einsteigen werden, werden nun in Schwarz präsentiert. Zudem wurde der Schriftzug „End Racism“ auf dem Cockpitschutz angebracht und de neue Formel 1-Initiative „#WeRaceAsOne“ wird für mehr Diversität im Motorsport auf den Rückspiegeln des Autos stehen.

Meiner Meinung nach ist das ein klarer und aufs Schärfste zu verurteilender Fall von racial appropriation!

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Den Affenzirkus schau ich mir schon lange nicht mehr an…

Die Isetta als Elektro-Variante hat schon 17000 Vorbestellungen

Rund, verspielt und bunt – die neue Elektro-Isetta Microlino kommt aus der Schweiz. Schon jetzt lockt sie besonders Autofahrer aus zwei Ländern an.

Das Elektroauto Microlino, das sich optisch an der bekannten BMW Isetta orientiert, wurde mittlerweile schon 17.000 Mal vorbestellt – vor allem aus Deutschland und aus der Schweiz. Aufgerechnet auf den Gesamtpreis ergibt es Einnahmen in Höhe von 200 Millionen Euro.

Rund 12.000 Euro kostet die Basisversion des Stromers. Sie hat eine 8-kWh-Batterie für 126 Kilometer Reichweite. Alternativ soll es auch eine größere 14,4-kWh-Batterie für über 200 Kilometer Reichweite geben. Micro Microlino › Elektro › 125 km Reichweite › 0 g/km CO2 › unbekannte Lieferzeit mehr Details 12.000 € Jetzt Alternative Probefahren: SEAT Mii electricSkoda Citigo e iVVW e-up! (2019)

Eigentlich baut Micro seit Ende der 1990er Jahre Tretroller. Vor einigen Jahren machten die Schweizer Mikromobilisten mit der Planung einer elektrischen Neuauflage der BMW Isetta, dem Microlino, von sich reden. 2019 kam es zu rechtlichen Streitereien, der Microlino war in Gefahr. Der Verkaufsstart ist für 2021 geplant.

Ihren Cityflitzer Microlino hat Micro deshalb überarbeitet. Das neue Design haben etwa 17.000 Personen, die den City-Flitzer bereits reserviert haben, per Online-Umfrage bestimmt. „Für uns war es seit jeher wichtig, dass wir die Microlino Community so stark wie möglich in den Entwicklungsprozess integrieren können. Beim Microlino 2.0 wollen wir das noch viel konsequenter machen als zuvor“, sagt Microlino-Gründer Oliver Ouboter. „Auch in Zukunft werden unsere Kunden mitentscheiden können – etwa bei Felgen und Sitzbezügen“, so Ouboter weiter.

Mehr zum Thema: Microlino im Test: Preis, Ausstattung, Innenleben

Micro hat sich im Januar 2020 entschieden, die Fahrzeugstruktur des Microlinos komplett zu überarbeiten, um die Qualität, Sicherheit und Fahrverhalten zu verbessern. Zudem wird das Fahrwerk komplett neu ausgelegt und die Hinterachse stark verbreitert, was die Stabilität erheblich verbessert. Der neue Elektromotor erhöht die Leistung und soll gleichzeitig deutlich effizienter sein als die alte Version. Der Innenraum wird geräumiger und ergonomischer.

Das macht der neue Microlino anders

Die Lenksäule hat Micro überarbeitet: Ab jetzt ist die fix und klappt sich nicht mehr nach vorne beim Öffnen der Tür, was die Sicherheit und das Lenkverhalten wesentlich verbessert. Zusätzlich erhöht die schmaler gehaltene A-Säule die Rundumsicht gegenüber der alten Version. Das Design des Interieurs soll am ersten Pressetag des Genfer Autosalons enthüllt werden. Die grundlegenden technischen Daten sowie die Reichweite von bis zu 200 Kilometern und der Preis von 12.000 Euro verändern sich nicht. Der Produktionsstart ist auf 2021 angesetzt.

Mehr zum Thema: Elektro-Isetta: Schweizer Start-Up zeigt neuen Microlino und vier andere Stromer

„Wir hatten ja einige Verspätungen und rechtliche Auseinandersetzungen, die konnten wir aber nun hinter uns bringen und sind mit Vollgas daran, das Fahrzeug nach unseren Vorstellungen weiterzuentwickeln“, sagte Ouboter.https://efahrer.chip.de/news/die-isetta-als-elektro-variante-hat-schon-17-vorbestellungen_10291?cm_ven=focus_outbrain&obref=outbrain-fol-web

Kommentare deaktiviert für Die Isetta als Elektro-Variante hat schon 17000 Vorbestellungen

Mercedesfahrer Lewis Hamilton ruft weltweit zu Sachbeschädigung auf… der hat sie wohl nicht mehr alle…

… kauft keinen Mercedes mehr…. sagen die Demokraten im Lande… auch klar.

data:image/jpeg;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQAAAQABAAD/2wCEAAwMDQsNCxAODBANEA4QExYRDRASGR8dFhsVHhgYEx4YFRsVFBwYGyAZHhsjKyQpIyA6LCYxGSYoRC5FOUsyLkIBCA4NDhITDhERExMREhYTJxsSES4cHR8TKQsfERYeFhcfEBYZHBAXIRcpDCMRCy8gKBwUJxYSERQeFg4bHTAeIP/AABEIASwBFgMBIgACEQEDEQH/xACVAAEAAgMBAQEAAAAAAAAAAAAAAQUCBAYDBwgQAAICAQEFBAYIBAQFBAMAAAECAAMEEQUSITFBIlFhcQYTMkKBoRQjM2JykbHRUoKiwRVDU5IkRGNzgyU0VOGywtIBAQEBAQEBAAAAAAAAAAAAAAABAgMEBREBAQEAAgICAgMBAAAAAAAAAAERAiExQQNREnFhkaEi/9oADAMBAAIRAxEAPwD6rERAREQERGsBBkFu6YSjPeEx1kDwiME6wWEHRVJchQOpmo+XUOFKmw9/IfvKNsamQzKvtsoHjKfKzPUpv5mRVjVdd5go+Z1M5t/SXYxvWjE9fnXNwG4NB571mkuJrtTlY68iW8hMDmKRqtbfGc6uTmuwG7RV4DVz+fZHymnmZeVj6dstr4DQfkI6Ndcudavs1qB4mZ/T8nT7NJ83fauTz9dao+6xmkmRtTPylxsHIyGvfkPWEADqzEnQAS9fSdvq/wBPyetaTL6e5B3qnHiJ8Hy9s7ewcqzG+mZlVtLlL0sPvCZV+lnpHX/zSP8AjQRkO33gZuO4CsXQdeEzV639h1PlPjVHp1tNf/d4eJf4pqhl9i+mewryBmVZWGf4tN9P6O1GK+kRKPB2rjZWg2fnVXEjVaie3ofuPo4lsmXudm5CnHtMszlHvEhWRhqhDDwiZVMREBERAREQEREBERAREQERBgCZhrI1MjhNBJETC22uhdXPkBzPgIHqBw1OgA5k8ppW5q+zjgO38Z9keXfK7NzFSr12XYKqN4KidWY8lAXtOx7hPOjA2ptJd99/Z2E3Kv8A5qwffI4Ug9w7Uuff9I8snOX1+4zWZOWeIx6hqw/H7lY/EROH2t6VZqtbiYdZxr63Ndj9U07tRPo6nZOzENGFV620EFqaNC+p95iT+ZJlVtH0b2XtjaIz8utqOllFJ42/euYRqY+LM+Vm5HbOTmZDnxdyfmZ3no96O7ZpVr8jFGOW+yawgPp5cxPpmFgYWDX6vAxaMZPuDtH8THtNN8IBxbiYtVzCbJy3AD5BHfuD9Wf9puLsPH0+ua2wHmGb9tJeRM6KpNjbLQafR6ZXZmJi052EMamml1tJZqxoWG63BtJ00pMkf+pU69Nf/wAGM3KV5U7L2Rm6nNwcS+3eb1t7p227tWnjl+hvou/AYe4fuORL7ZqgPb4MTNiZo+c5HoBs1+OLk5dPgdHEq6/QK+nMqOblLZgq29fuKQ5E+tRoDGq0crZ3o/tPFSm6nGsStQlBQaW1gcghXR00nO24Hpdsfjs28bawOmJmH69R9y2dNbi02HXQg9COB/McZG9tLHPYdb1/hs5/BwNYHN4e39m35AoyRfsXaH/xswFFP4HIAM6lMp6iFyE/DYPZmrb/AINtav6HtLGTeblVeOPnU4/sQZWnY+1dkDXYt30vBHPZWY3Id2LeQWTwDQjoQQw1UgjoRJlPh5YsJ9Qt2Peg1uwcgbtg8RzV17mQy1psS7l2WHtKecmKziIkCIiAiIgIiICIiAmLTKYsYGHOSBE88m5cZNPauYdhO7xaaEX3rQAPatb2U/uZRZOTYMlaK0OVtK4b1VAOiqn+pe3Kqsfm3ICeul9tprxyGvbjba41WoH3iOrfwr8TwlvjYeHs3DuWprd+7U35THW+y08N8nqR06CXwiroxcXZ2uftO5MnPQaNc3CmnX3KE47vzdp52V521jv5D3UYB9hD2WcfdQch4uSZs4mAfV47Z+7fk46lKn+Ptv0LnqZbbpJJMyrUxcSjHTcxa1rTr/EfFieJM3BWBJkwEREgREQEpbyG2knnZ8kIlyZRJ2s6s+FrfpNT2zVpgbyZVyHi2mo/3ETamhQ4GeTwIYWJqe8OJvNziqmJEmZUiIgeWVh031kWIu70BmlvZ2JUUQtfV7u9xdB90n2tOgMspECnyLa7kViovqH2PEi9bBpxU+0pmRdq7K68hgtzjepbhv8Alaq8AR3jgdZObh3jfsw7DjZLqUF4AOmvDXQydkY+Bi4r0YysL/8AnWuO9c5PNndvaDSzoWNN7OfV2nRxwB6Gek0HWoAaP9WW3ayTxDdw7xNzHvYa02aCzox6iTq9wZxEQEREBERAREQIYzCSTqZHZUFm4ADVjKIttSir1j6EnhWneZThbrrCSSbX5seIUct7T5KOpmTu2RbvkErqFpTv6AfGaW1tpjZdC0Y+lmfkaMPAeyDp48kE34Rd13YGM4wt/wCv3fWtWOLsSebHqzGeqIzP6y32vcXov/2ZW7G2YcGs5OUTZtPJ7d9jc0+4JdTCo0kxEgREQEREBERAXNpS5HRTKCjjnqOq02H+qsS6yR/w7ePCUmIddp391eKg+LWE/os1PFZrarYfSyVGgXKur0+LGWzSlcBM/MQe7k1W/B0SXJi+liYkSZlSIiAiIgRNXJxls7dTNXansWLz8vEHqDNuIFT6pMxtbgBbUNGo5KFPAvX1OvQzTxssjNfZOeSuTX2sG487E5gHxlxfSwZbajuWp7LDu6qe8GcNt98i2+m+2r1T1kJXanJuo/CynmIyS9D6BRabNa7Duuvt+ImcodmZ5z8cWHhm4wAv++OQf49Ze1utihh15y1ExESKREQEg8pMhoGE0c2wsVx05nQv/YTddxXW1jclGvx7pSLXZkWLWCfWZJO+w5rUNN9wfiFHi03Eb2BWLA97HWnjXjL3gHR7T3BzwH3VBmjjbJCbdv2jk2jIIOuMpHsNpyPTsDlLuz6qkLWoB0FdK9B0/JRFSBFCjkPme+ZV6CTESBERAREQEREBERAwylARU14niZzWwbxlPtnJHsC5Mek/drEtNsX/AEbZt1q+0tbBPxHhKj0Up9T6Ok9brXJmvSLXPTc2nceluMlnxRyv6MJajioPQzW2mimzGvH36WHerrr+qCe+KS1K+Q1j1BlJiJlSIiAiIgIiIAjUaSl2pgjKxbav49Cvg49lpdSCNYR8z2fffiZC2Abt1DFLkPUDgynwM+h4tyBq7qzrRkAEHuJ/Y8DOV27h/R8hcyv2H0S/z6NPbY2QCz4Tns2A24/g/NlH4hNjronnjOCh3/aTgR3z0mFIiICYtJkdYFdnOWZKV/Ew+Qnps5VNdmR0t+ro8KkJ4/8AkbU+REq8lnudxWSHvcUUnu3+zvfyLq38sv33accJWNFrUJUvw3RNX0jD2rSeYTsr59TPYTzqXdAHdPWZqkREBERAREQEREBESIHKemFoTBppVhvOxJ8SOQl7i44xNl42KP8AJpAf8Z7TfMyrzKE2ntuiuwA0Yf19/wAD2E/nb5LLxzqreRmmWvtUGvCW7eC7llbH8AdSx+AE2sY7qEDmCR8zIysdcrBvpbgLKmrJ/ECs1diWi7Z9Vlvt7i74+/ugH5gx6FhERMtEREBERAREQEREDwzMZMnFsoccXU/DhPmmTZkYKeurB+kYditu9TusJ9SnIekOIKsr1oH1eQCHlR0VF6WCnKr1CXopPgTzB8jwm7OU2Febca3Fc9qv6xB/S3zH9U6qp96pSefI+ctExETKoblNbIfcoduum6PM8JsOdZXZrdhE72JM1EeGza/XbTT+DFqNr/8AcfWtPyVXltk/aV1jp9Y3nyXWV+xtPU5d3vW5DVg/cqAq/UNNzUvk2sePEKPgOPz1j3Ve6jhJiJkIiICIiAiIgIiICYXHRCe6ZzzzNK6G79IFdsxCK8i8+3k28D9xNVHz1m6fZbyMwoXcx607kH7zJzoh8eE6MtmaWyQtFmXQOVd7hfIk2D5PNyeVairbFwGml1SWfEa1n5KJhp6wIkLIMoiICIiAiIgIiICVe3Mc2bMd07TUsHP4eR0lpPO1d9GTmHUqfiIHB7Iu9RtmjXgmRqjGd/h9i2yv+YfpPl+QliK4rO7dRZvVt3Mpn0iuwNZReNNLUB/MTaNmIiYV4vzlVn2BXBPKtCx+Zlo/Oc9tVvqsnwqI/pm4lX+yvqNj4it7bUrbZ+J/rT82k4yncDHqS35nWZv2cNVHuVAD4LpM6eFajwEyrKIiQIkRAmJEmAiIgIiIETw2kxKKg5MwUfmJ7sVAJYgAczKW3Ka7IrZVPqKiT+I8pqIs5hcRuDxYCYpZXb9m3Hqp4GRaQUTwsXWaZb018wumdRavDVGSbE8MxF9UrJqz1PvNp3cjpMRt7SNNDMMe1HUEcRPSQTEgGTAREQEREBERAREQOD2vUKNrXpyD6WCdHs9w+ycVuqao3wJEqPSld3aFT/xJpLDYjB9lOv8ABcfmAZtF/EIdVB8BEwrws5zm9qHWu/x3V+BKidO44zmNqjsXean5ibiV02ToKWA/hnqnBZ4ZJ1rbynsnsSehlERMqiTEQEREBESCwEBDOqDViBNPIzAnZTiegla1judXOpM3OKWtjKvN/Y9we70+M1de6RwUdwnjZbXVpvnTXiBzY+QnTqOfl7aakcwemnOa9+2cTCyqsPJc5GVa6irGq42hvv8AEAfEzhNu+kmd623B2epxQnYvv52t5H3Zz3o+D/juM2pLauxc89dxjrM29VuR+gEuSwdgkEe0jDRh5gzLjPnmy9pKrJVk5N9O52ai/bqI5j/qVkeBK+E7CjP04ZBrsr6ZFPaXzsA7Q8wNJ5uHycec2f06c+F43K97q2qJuo87E6Ed83KMqu2vRBoffB5yRulVdGRlYaqVOo0PiOEqsupscjIpJVAdX090/wB1PyndzW8TWxcxL13XIVk7J8z+/f1m1MNEREBERAREQEREDlPS4FxTanKtwGPgQZ6ej2jYGT4WL+kt8nGXLryqCBq1PY/FxI0lJ6LcNmZmvMWhJsdVQPqlPhEYzD1CxMULZy+2V+oyf+2T8p1DcpSbRrDqynk6FTNRKs7O1jqw96pW/NdZ61EFF8pW7Ou9dsfCZua0LU/4k1rPzWb2Mdax3jgfhwl9I2IiJhoiIgIiRZYiqWYhUHNjASpycvVzVToz+8eizVuzrcwmvD1SgcLLz18EiutUQqg0A4sx+bOTOk4sWoUEcySx5mYO6Im+7KiDmx5f/fkJWZO1qRqmEFyH5G0/YDy042/Dh4yiyb8hnWywtYwIO8e7uVRwUeAmtR0D5Nzj6lSqdHf2vgp4Lr46nwE0wdDzO8Tq7E6knxPOexsS+kX0nVOXDv8AKah7l3nc8lHP8hMdq5f0jxiM1MldCtyaMfvLNDYlQG2Kynt+ru4f+Np3V+yMjaVK02E0IG3y3N/IDkss8L0exMEb2LVrdpoci3jb8D7vwk9WNuGHFe8az1ptvRwad8leKmskMPiJ0eV6PKHNmOXr1OrVc0PkeYmVSVYyhfV+qPI6jmfPrPjfJ8PKff7j38Pkn8fpns/aO0KEe7c0RT9chHYfxdAeB+8nxUzqsTPxMxV0Kq9g4Vtybv3Dyby5junMixteCudeGhHCKKHqDhMdnpsbeajnoe9P7aHUTt8fy851f+p9+3Pnw43uZxXGbjWbPuF9Klsc9nj0XrXZ90n2T0lhjZKerFgJsxzw3vfQ9zjwmGI2X9G13WyaDqtlF326eALe2PBu14ytspswHbLwN67DPDIoOu+g7nXnoO/mJ9OWWPFZjpQVIBBBB5ERKui8BBfhsLaH4vT+3cZZ1312pvVnXow6g9xElipiIkUiIgIiQx0UwGINci1uGgCj9TKyihMYZ25wD5TOo/kSWGM26lpXm9hHwAC/rrPDJ4Jpy1mvY2sfhRX+GIUaKB3ARMBK3OXsA90s5p5ab1TCagp9itph5GOeJoyrOH3LNLRLfGPbdPHeHkZz+Gxp2q6+5m0flbSSwPxRm/KW6WeruR+/ssJ19MLaJA4iTOLZIZgJgzdBKXO2nXjncq+syG4IBNSI38rMpxq9+1h4L1lIBlbTYPfvJje5SOBY95mnecbC3crbt311naxsJBvXP+FJV5e0do5oI1GzsP8A00b69h/1LeS+STfUZXWZtTBwT6iofSMgcsagjRPC5/Zr/Wc9kX5mb/7yweq5jFq4Uj8XWwjveaFWTgIfUYKPk2dKsVd8+ZK9kfEy+xdkbbytGsTHwav+p27v9idhf98miv7KjXQBRzmdOPkZZ0x6ndP9TTSv/eeyfhOvxdg4NJDWh8mwe/edRr4IAEH5S8FSKNNBp3SbFxyeBsS6nX1t7ENxNNXsj4njOhx8HHoHYRB1On9zzM3gAOUmTWkBEHICJMTIhlRuYmrZiUWAhlBHcZtyIFScfIxiDQUdRyrsG8v5+0J6JnUjhfQ1Z6svL56aSynndjI68gBGQaj7S2RS6jKyK8Yt7HrTu6+RbhNo3bMOjjMxksP2di2p++jSoycDsFe1uHoP25Tjs/0aou1K1Y1nwNVnwan6v865fxTXZX4xwrPXU7lG+e1/8Sz8X+ix7z2TPVWYv6yjepyF9tG6+f8AEp6MJ88xcjamwE3KbNoFCeONkbtuKa/kw+Gk6HB2vgZQAxymNd1w720qJ78W7nUfBhuGa/Y7HHya7iUYeruUdqsnn4p3gzYlGGS8lG9Yl9XaKMN2+r7xAJ1H3kJUzdqzHG7VmEa/5d/ut+LTkZM+jW/EaxMqTG9tF3vdHGZTyyyDUFPDfYJp93mfzEDPHG7QgPPTePx7U1bu3aid5Gs9Kn9baNQQijUzGohskseIUa/2E19o2YkxMKTzuGoM9JB4iUchnB6GW9Bq+LauQo71Htr/ADISJcWaHinEMA9Z8PaExzauIbTwYTWwW/4Zsd+NmK25r31NqyH4DVf5J1lYroMW1TTqOfQRZYiIWchVHMyo9cmN7e8xfX1Va8yevkBz1PfOQ2j6R1Pd6nBqO08zklNOpxaz99142yYuujzM5nqexbK8XCThdl3nRPJernwWcVmekuLi7y7J1Qtws2jkLre//Yp9zwLzZx/Rzbu271yfSDKepB9lj1e4O5P8uud1hbA2FgFXoxKTcBoLXG8w+LdTBj5fgbO9JtqO1mBjWUi3jdn5p1tf4vOrwvQjCDC7a+TfnXdxJFc7yTMK1MbDxcSoVYtVVNY5JWoA+Qm2ABESBESDrCpiRoZMBERASJMQERECIOPSeaiTEDRydngDsdpT0M53L2Li2as1I1PMr+07CCFPMAzWs4+fnAzqlQYuQ9qUnWmi0kPX3+ofg6a929oZs1baFX1O162QcnyAnLxyK1H9dY08J1l+HXcOzwPSVN+DYRu2oLV6BuY8mmc9y5Wv9n+tmm5qa0etxdiWDeqdDvDTvRgdGEtq7VdAykEHlOGrwcjZ9rvsy40Cw63Yd43sZz94D2D99OMtcXN1tChGx8k+1huwKP441o7Fvyfwm/PnqjpZX5LesvC+7UOP4zofkP1nsuVW9D2ggCofWIfa3+iad5M06g7EBvac71h8TxMSM1vJ2KSTw3pOODuFjzc/KYXcd2sczNlQFAA5DhJfasoiJlSIiBr31h1I6ETnXb6JkrkHXcTsZYHWgkanxNZAYfGdSRqJT5tWnb04Dgw7xNSjS2jsrG2l2L7bggXQV1vpXYOY39O0R8ZY7Lw9m46BcWiulF4aaDe15GaOE+7/AMIx7VQL4rH3qf4PE1fpN4NuN60cEbQXeB5B/I8j+c6MLTQa8hrJmKEnnMpxbIiICIkawJiRrJgIiIEayNTJiBGhkcZnEDHQxxmUQI0MaGTEBERAREQMLKK3GrKoJlVl7MobWvgAehGq6+RlweU0c+8UUjd0N9nClf1c+CzUtFIK7FyQtzesNB3TdvdsdQCTxtA7n4j+KXOMNFNr9eQlPjUm2wICeHG1/wBSfEy7YezUnkZ0vXTEZUjfdrG8lm2JCKAoHQSZxbIiICIiAnjcm8DPaRA5jJpdWAQ7liNv41n8LePeDyI6gzcx8hbkNoUKQdzJpPHdfu8QeanqDN3JoDgiULi6m711IBtQbltZ4LbX3HxXmpnSVMXtTmkhCda2+yfu+4fLp3zfVwRKem2m6oFTv0vwIPBlPVT3MpmwljUsEsOqtwqs7/BvGLEWMTFWBmU5tEgiTEDHSASJlI0gNZMjSIExEQEREBERAREQEREBEied+RVRUXsOi8gOpPcIGN91dFRstJCjgAObN0Uec5sm/IvNjjW63sqByUdFHgJF19uTaHcHuqqHIfuTLDHq9Up46WsO2w90dwnaTGPLZoVKaSiEM2ulrfe6geU3KkKjePtGeOPUuinTRF4IJuTnWkxETKkREBERAREQIddRK3Ixt/iODDkZZyCoMsHJst9FpsqXt/59HIWDvHcw6GWuNfRk09kh0PBlPMN3MOjCbl2Or8+BHJpSW41lN/rqexcftP4LQOj+PceYm5WcWod6PbLPV0fqvg/7zeS0acxoesq8fJS0bp7Ng9pDzmZRqzrSQO+s+yfI9JbE1ag6xNGnKUnccFXHuHn8O8eU3gQeIM52NkREgREQEREBERAREQERIgTBMiyxQpLMqVjmzHQSqvzidVxRoOt7f/op/UyyDZycqrHHb7Vh9iocz59w8TKCx78m3ft7Te6o9lR3LD7iq1lrhE11stsPM92p4sT0AjHRstfWMHpwgeyrD6y7xfuXuUc+vdOkmMNrHRQu8uhJH2nQDw8/n5Swoq3+J1FY5d7Hxk11G3tONyrXsp3zfA6DlM2tJAkxEwpERAREQESNTGsCYiICIiBEwepXBBAInpECkyML3l14cnXmJrLlXUdnKU2VdLUHEfjX+4nRkTVtxlfiOBmtSxpg1XoGBSys8VI5Qj31HWtt4dz/AL/vNS3DeljZUWrY8ynI/iHIzxOXk1/bU+tQe9R7fxRjx+Bmt+0xdLmg8LQU/F+47M21srbTnKCvLw7jolqhj/lv2X/2uATPYJuHsFk/AdB+XKMl8U1dyZTrdkpyZHHew0P5qQP6ZtJtG5F0alfMH99Jn8aut6RNM7RDjRksUeX7GYfS6u6z/aYyjfiaH02kdLT/ACzA5o9yqz+Ygf3MfiLIkRqJUNmZHRKl8W1b9NJ4NZkOCGut0PNU7K/Ia/mZr8aauLb6qvtXRNeQPP4DmZoWZxPChP57eA+Cg6n4zQb1NI3rDXWDzdzofiTxlLdt3FFhp2dRlbSv7qhu0g/fsYS5E1et62595y1rdNeQ8VUdkSuuzqwxqxUOVf0CfZdx1fqfBfiRND6FtjaRH+L5CUY/TAwOAP8A3XOrNOoxcDcQKFFaaAd7aRqKjHwLLblv2gwyMgfY0J9jXr3CdHVj6ENboSPZUeyJ711JWNEGnees9gO+Z1rEATKImFIiICIiAiIgREiJRMnWYxAyiRxiQTERAREQIIB5ial2HW3FeB7xNyJRQXYTe/Wly9zAH5NNH1BrP1T30DpWpO4Pwo2qAeAE60gGYNUpHECNRyvrc9BorUXDpvKVb4lTu/kkfTMj3sNy3/TdSP69ydC+HSfdA8p4HAr91mE1v8iifaiVAm/D2mgHNhTvj86meaR9JtgLwe3JU9QaLP8A+J0xwDr7Z+ImH+Hd7IfNZrUxzg9JNitwq+mv+Gh/2mY25U32ODtOz/xbo/rl+NnkH2x8FmYwB1do1Mc6M/atn2WAlXjdYPmEkFdr3fa5NdIPSheI8m4GdQuDQOe+3mZspRUnsoo+EbDHJ1bFrsOtq35JPtG4kg/iB0DfGXtGzwiBTu1oOSVgAS23dJkFmdaeNdNdY0RQPHrPbSTEyqJMRIEREBERAREQEREDGJMSiIiICTIiBMmQIkExIjWBMREBERAREQEiTECNBEmIESYiAiIgIiICIiAiIgIiICIiAiIgYxEShEQICIkwIjSTIgIiTAiTrEiQZaxIgQJiRqYJgTERAREQEREBERAREQEREBERAREQEa8dIjQa6wERED//2Q==

.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ( Mercedes) applaudiert der Zerstörung einer historischen Statue in England und fordert dazu auf, „weltweit rassistische Statuen abzureißen“. Die Zeiten, wo gewaltbereite Sportler sofort suspendiert wurden, sind wohl vorbei.

Der Formel-1-Chef und Mercedes unterstützen die Verbrechen ihn.

Weiterlesen auf wochenblick.at

do guck na.

es wird immer verblödeter in diesem verkommenen Land… sollte man etwa sagen: werft bei jeder Mercedesvertretung die Gebrauchtwagenscheiben ein… nur so halt .. Gruß an Vollpfosten Hamilton

Kommentare deaktiviert für Mercedesfahrer Lewis Hamilton ruft weltweit zu Sachbeschädigung auf… der hat sie wohl nicht mehr alle…

Corona-Tricks: So sollen uns die E-Autos aufs Auge gedrückt werden

Weil die von Linken und Grünen favorisierten E-Autos wie Blei in den „Regalen“ liegen, muss der Staat jetzt nachhelfen, damit der Schrott auch endlich an den Mann gebracht werden kann.

4. Juni 2020

Foto: E-Auto-Ladestation (über dts Nachrichtenagentur)

Dazu benutzt man dann natürlich die Coronakrise – für irgendwas muss sie ja gut sein:

Das von der Großen Koalition beschlossene Konjunkturprogramm enthält nun doch eine Autokaufprämie – allerdings nur für E-Autos. So wird die bereits bestehende „Umweltprämie“ von bisher maximal 3.000 auf 6.000 Euro verdoppelt – befristet bis Ende 2021. Die Kfz-Steuer soll zudem für Pkw stärker an CO2-Emissionen ausgerichtet werden. Für Neuzulassungen wird die Bemessungsgrundlage zum 1.1.2021 hauptsächlich auf die CO2-Emissionen pro Kilometer bezogen und oberhalb 95g CO2/km in Stufen angehoben.

Zudem wird die bereits geltende zehnjährige Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für reine Elektrofahrzeuge bis zum 31.12.2025 gewährt und bis 31.12.2030 verlängert. Zusätzlich 2,5 Milliarden Euro will der Bund in den Ausbau der Ladesäulen-Infrastruktur investieren.

.

Ich stelle mir gerade vor, wie es in Frankfurt aussehen würde, wenn in den zugeparkten Straßen Kabel aus dem 4. Stock runterhängen würden.

Für wie dumm halten uns die Politiker eigentlich?b diese Maßnahmen den Absatz ankurbeln, bleibt allerdings weiterhin fraglich. Vielleicht wäre es sinnvoller, die Bundesregierung kümmert sich in naher Zukunft mehr um den Import von Eseln.

do guck na:

Es ist bewiesen, dass die E-Karren erst ab ca. 120.000 km umweltverträglicher sind als PKW mit Verbrennungsmotoren. Dies musste sogar das Lügen-TV in einer recht objektiven Sendung zugeben. Bei 120.000 km wird sich der Akku allerdings wohl in seine Einzelteile zerlegt haben, denn die ständigen Erschütterungen durch schlechte Straßen sind dem System nicht zuträglich.

Ich stelle mir gerade vor, wie es in Frankfurt aussehen würde, wenn in den zugeparkten Straßen Kabel aus dem 4. Stock runterhängen würden. Für wie dumm halten uns die Politiker eigentlich?

Es ist bewiesen, dass die E-Karren erst ab ca. 120.000 km umweltverträglicher sind als PKW mit Verbrennungsmotoren. Dies musste sogar das Lügen-TV in einer recht objektiven Sendung zugeben.

Vom Markt mal abgesehen, gibt es
1 tens keine Ladeinfrastruktur
Und selbst wenn wie wahnsinnig neue Leitungen „Trafohäuschen & Co verlegt sein sollten, gibt es
2tens schlicht nicht genügend Strom um massenhaft E-Autos zu laden! 1

Doch, AKWs in Frankreich.
Die liefern gerne und teuer.

Kommentare deaktiviert für Corona-Tricks: So sollen uns die E-Autos aufs Auge gedrückt werden

Fahrverbote in Österreich für zu laute Motorräder

Motorrad-Lärmfahrverbote in Tirol ab 10. Juni

Harter Schlag für alle Motorradfahrer! Während in Deutschland noch über Fahrverbote wegen zu lauten Motorrädern diskutiert wird, macht Österreich Nägel mit Köpfen und sperrt einzelne Strecke für zu laute Bikes. Die Gesetzesänderung tritt ab dem 10. Juni in Kraft.

Während in Deutschland debattiert wird, verhängt Tirol die ersten Motorrad-Lärmfahrverbote. Sie gelten auf bestimmten Strecken (siehe Karte) ab Mittwoch, 10. Juni bis vorerst 31. Oktober 2020. Und zwar ausschließlich für Motorräder, die in den Fahrzeugpapieren unter Punkt U.1 ein Standgeräusch von mehr als 95 Dezibel (dB(A)) eingetragen haben. Als Konsequenz eines Verstoßes gegen dieses Lärm-Fahrverbot droht Fahrern von Motorrädern wie einer BMW S 1000 RR (eingetragenes Standgeräusch 98 dB(A)), einer Ducati Multistrada 1260 ((102 dB(A)) oder einer Harley Dyna Street Bob (97 dB(A)) eine Strafe von 220 Euro. Außerdem werden sie laut Tiroler Landesregierung von der Polizei angewiesen umzukehren.

do guck na: keine Motorräder……. gegen wen fahren ich dann meine Spaßrunden…

.

Alle Motorradfahrer betroffen

Das Verbot gilt ausnahmslos für alle Motorradfahrer, egal ob Österreicher, Deutsche oder anderswoher, es gilt für Anwohner genauso wie für Durchreisende oder Touristen. Aber es gilt nur für Motorradfahrer. Autos und Lkw dürfen auch weiterhin unbeschränkt laut durchs Lechtal dröhnen. Land Tirol (Amt der Tiroler Landesregierung). Kartenauschnitt der betroffenen Strecken in Österreich.

Nach MOTORRAD-Informationen ist das Tiroler Motorrad-Lärm-Fahrverbot, das das Hahntennjoch umfasst, den Fernpass als Transitstrecke aber nicht, das erste dieser Art in Europa. Als Begründung nennt Tirols Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe (Die Grünen) den Schutz der Bevölkerung gegen „überbordenden Motorradlärm.“ Die österreichische ARGE Zweirad, das Pendant zum deutschen Industrie-Verband Motorrad, wurde vor der Verkündung gehört und äußerte sich „froh, dass es zu keinen Streckensperrungen gekommen ist.“ Offenbar waren generelle Sperren die Alternative zum jetzigen Lärmlimit. Laut ARGE sind in Österreich nur rund sieben Prozent aller Bikes lauter als 95 dB(A). Nach MOTORRAD-Recherchen sind jede Menge Motorräder, beispielsweise diverse Aprilias, Ducatis, Hondas, Kawasaki, Harleys und zahlreiche Bikes anderer Hersteller betroffen. Eine kleine, aber bei weitem nicht vollständige Auswahl, ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Auswahl an Modellen, die vom Lärmfahrverbot in TIrol betroffen sind

ModellIm Fahrzeugschein eingetragenes Standgeräusch
Aprilia V4 Tuono 1100 Factory96 dB(A)
Aprilia RSV4 1100 Factory105 dB(A)
Aprilia RSV4 1000 RR96 dB(A)
BMW S 1000 RR98 dB(A)
Ducati Hypermotard SP97 dB(A)
Ducati Multistrada 1260102 dB(A)
Ducati Diavel102 dB(A)
Ducati SuperSport98 dB(A)
Harley-Davidson Dyna Street Bob97 dB(A)
Harley-Davidson FXDR 1497 dB(A)
Harley-Davidson 1200 Custom99 dB(A)
Harley-Davidson Sportster Forty Eight99 dB(A)
Kawasaki Z 90097 dB(A)
KTM 890 Duke96 dB(A)

Detaillierte Informationen zum Motorrad-Lärmfahrverbot sind in den FAQs des Amts der Tiroler Landesregierung zu finden.

Fazit

Die Entscheidung der Tiroler Landesregierung dürfte viele Motorradfahrer ziemlich hart treffen. Wie unsere ersten Recherchen zeigen, sind ziemlich viele beliebte Modelle vom Fahrverbot betroffen. Michael Schümann 29.05.2020

Kommentare deaktiviert für Fahrverbote in Österreich für zu laute Motorräder

Heinz Weiss Bad Buchau – Belohnung von 10.000 € für sachdienliche Hinweise ausgesetzt…. in Stuttgart.

Sie legten ihm die Gaspistole an den Kopf und drückten skrupellos ab.

Jonas Schick
sollte in Stuttgart ermordet werden vom Dreckspack….. was sagt der Staatsanwalt, verdächtig ruhig im Moment….. ………………………………………………………………………………………


Sie legten ihm die Gaspistole an den Kopf und drückten skrupellos ab. Mehr

Wenn das öffentliche Interesse an der Erfassung der Täter und der Aufklärung der Tat spürbar gering ist, hilft man sich am besten selbst.

Die Gewerkschaft Zentrum Automobil hat daher eine Belohnung von 10.000 € für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Bei diesem Betrag soll aber nicht Schluß sein.

Damit der Verfolgungsdruck noch weiter erhöht werden kann, wurde eine Solidaritätskampagne gestartet, über die sie sich an der Aktion von Zentrum Automobil beteiligen können. Unsere Solidarität ist gefragt. Sorgen wir dafür, daß der Fall die Aufmerksamkeit bekommt, die bisher ausblieb, damit die Täter gefaßt werden und ihre gerechte Strafe erhalten.

Folgend die Daten für das Spendenkonto:

Empfänger: Andreas Brandmeier

IBAN: DE10 7603 0080 0950 1251 07
BIC:  CSDBDE71XXX

Verwendungszweck: Solidarität mit Andy Ziegler

(Ursprünglich erfolgte die Kampagne über die Spenden- und Crowdfunding-Seite »Leetchi«. Wie leider zu erwarten war, haben diese den Spendenaufruf für Andreas Ziegler jedoch in kürzester Zeit gestoppt.)

Und hier hat Zentrum Automobil ein Video zu den erschütternden Vorfällen veröffentlicht:

Solidarität mit Andreas Ziegler

Kommentare deaktiviert für Heinz Weiss Bad Buchau – Belohnung von 10.000 € für sachdienliche Hinweise ausgesetzt…. in Stuttgart.

Heinz Weiss Bundesländer wollen Motorradfahren an Wochenenden und Feiertagen verbieten

20.5.20

schade, das war immer Sport pur, fair und cool .. am bestens Sonntags wenn alle beim Mittagskaffee zu hause sind…Platz genug, freie Fahrt……..

do guck na:

.

Motorräder sollen nach dem Willen des Bundesrats künftig weniger Lärm verursachen.

Doch die Vorschläge der Länderkämmer gehen noch weiter – Motorradfahren könnte an Sonn- und Feiertagen verboten werden. Weiterlesen auf m.focus.de

vorschlag von amfedersee.de dann halt wie früher : ganze Familie hoch zu Roß…

dumm dümmer deutsch

.

.

Kommentare deaktiviert für Heinz Weiss Bundesländer wollen Motorradfahren an Wochenenden und Feiertagen verbieten