Asyl & Hilfe – die Bewerberinfo am Federsee:

Hier können sie ihre Meinung, Rat und Tat , also ihre Hilfe und ihren Einsatz für Asylsuchende und Flüchtlinge schreiben. Wir informieren was so alles in der BRD läuft damit Asylsuchende und Flüchtlinge sich hier wohl gesund und zufrieden aufhalten können. Ich denke es ist an der Zeit auf zu zeigen was alles dafür getan wird. Ist doch auch mal interessant das ganz genau zu wissen.

Stadt Bad Buchau sucht dringend 10-15 Qm Privatplatz um Schnee zu entsorgen- Parkplätze als Schneeabladeplatz geht gar nicht.

 

 

. . . es ist einfach kein Platz da um fünf Parkplätze von Schnee zu befreien. Wohin damit, es ist zu viel davon auf dem Marktplatz wie man sieht.

Wir suchen dringend Private Ablademöglichkeiten damit fünf mit Schnee überfüllte Parkplätze in der Innenstadt wieder der Stafzettelprozedur zugeführt werden können. Am Schnee selber kann die Stadt keinen Gewinn machen . Warum wird er dann dort gelagert seit Samstag. Den Autofahrer kann es auch nicht freuen. Es erscheint zwar keine Strafzettel Adjudantin dafür gibt es aber  auch keinen Parkplatz. Für die Geschäfte am Marktplatz  ist es auch nicht gerade der Hit. Touristisch ist der Schnee auch nicht zu verwerten, was soll das ganze dann?

 

 

do guck na: seit 14.00 Uhr heute sauber und Schnee frei.

Zwei von fünf sind bereits wieder zum parken nutzbar, danke.

 

. . . dafür wurde jetzt das Handyfreigelände von unseren Goldjungs, die Dauertelefonierer , mit dem Schnee zugedeckt. Klagen von der Handy-Asyligemeinschaft oder Gutmenschen gingen noch keine ein.

 

 

Ob die Stadt für die kalte Wochen hier noch schnell ein zwei Weihnachtsmarkthütten für die Goldjungs aufstellt muss noch geklärt werden.

Ideal wäre das schon dann wären sie von der Strasse weg weil zu gefährlich und gut aufgehoben. Das wäre  einfach optimal , sauber und warm für unser Gäste. Oder wollten sie 5-6 Stunden an Tag auf dem kalten Marktplatz stehen das Handy in der Hand um womöglich mit der Restfamilien über Familiennachzug diskutieren.

Ich nicht, wäre mir doch zu kalt.

. . .  warme Handyhäuschen ist doch das „Wenigste“ oder….

gut auf den Weihnachtsbaum könnte man ja verzichten.

4 Kommentare

Es reicht …! Kein Gesindel mehr in der Politik!

Es ist alles gesagt.

… zu diesem Thema erwarten wir gerne ihren Kommentar –

 

 

 

 

.

1 Kommentar

Pro Asyl – Groko versemmelt die Integration von Flüchtlingen

Pro Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt hat die geplante Integrationspolitik der sich formierenden, großen Koalition scharf kritisiert. „Die große Koalition versemmelt die Integration der Flüchtlinge“, sagte Burkhardt am Donnerstag in Berlin, einen Tag nach Beendigung der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD.

do guck na:

brauchen wir überhaupt welche…?  Natürlich kannst du mit deinem ersparten Flüchtlinge einladen so viele du willst…

Hinterlasse einen Kommentar

Teile von Giftgasraketen stammen offenbar aus Deutschland – sagt die Presse.

Teile von Giftgasraketen stammen offenbar aus Deutschland

Krempel Vaihingen Baden-Württemberg

Ein Mann hockt neben den Überresten einer Rakete, die auf die Provinz Ost-Gutha in der Nähe von Damaskus abgefeuert wurde.

Die baden-württembergische Firma Krempel hat sich entsetzt über Bilder gezeigt, die Giftgasraketen der syrischen Armee zeigen sollen, die mit Material des Unternehmens gebaut wurden. Man könne sich nicht erklären, wie dieses Produkt nach Syrien gelangt sei, sagte ein Sprecher von Krempel.Fotos von Internetaktivisten zeigen, dass Material der deutschen Firma Krempel in syrischen Giftgasraketen verbaut wurde. Das Unternehmen zeigt sich entsetzt.

do guck na:

Eine riesen Schande geht vom deutschen Volke aus. Das wird der Merkel nicht gefallen was sich ihre Untertanen erlaubt haben. Da gibt es nur eines zu tun: 

unser neuer Aussenminister Schulz muss sofort dafür sorgen dass die Fa. Krempel eine Moschee auf ihrem Betriebsgelände baut und 100 Islamische Goldjungen sofort einstellt . Ingenieure und Techniker sind gesucht und werden bestimmt gerne das Angebot annehmen…klar doch darum sind sie ja hier !!!

Merkel selber wird die Laudatio zu dem kriminellen Vorgang halten, Entschädigungszahlungen festsetzten und ihre Goldjungs persönlich an ihre zukünftigen Arbeitsplätze begleiten. Die Betriebswohnungen müssen über Nacht von deutschen Mitarbeitern geräumt werden um den neuen Technikern und Facharbeitern einen angenehmen und ruhigen Aufenthalt zu garantieren.

Sollten allerdings keine Arbeiter zum Arbeitsbeginn erscheinen darf ihnen die bereits bereitgestellte Betriebswohnung trotzdem nicht mehr gekündigt werden für 5 Jahre. Danach muss jeder einzelne Bewohner nochmals gebeten werden das Angebot zu überdenken.  Sollte beim Freitagsgebet in der Werksmoschee der Muezin das Angebot für alle Goldjungs ablehnen sind weitere Verhandlungen zu dem Thema nicht mehr möglich, was zeitgleich eine weiteres Wohnrecht für 5 Jahre garantiert. Ich denke schon dass hier endlich was für unsere Gäste getan werden muss. Nach hause müssen sie sowieso nicht mehr wegen dem Pappendeckel- Kriegseinsatz deutscher Firmen in ihrer Heimat.

 

PS:

und jetzt mal ernst , keine Satire:

Kartonagen sind im Kindergarten erste Wahl wenn es um Bastelarbeiten geht.

Hier wieder nur Unsinn geprägt von der Lügenpresse. Jetzt muss sich der Firmeninhaber womöglich noch entschuldigen dass er Karton herstellt….

Frage: entschudigt sich WMF- Solingen ebenso für jeden Asylantenmord der mit Messer Made in Germany ausgeführt wurde.. Ihr seid doch alle verrückt verblödet und unfähig noch normal zu denken.

1 Kommentar

Ich denke, wir müssen eine arabische Identität bewahren. Wir sind arabische Nationalisten.

Moslems wollen keine Integration

Hinterlasse einen Kommentar

Soros unterstützt Einführung der Scharia in Deutschland

George Soros unterstützt mit 100.000 Dollar die deutsche Moslembruderschaft INSSAN.

Der jüdisch-amerikanische Milliardär George Soros und Weltfeind Nr.1, unterstützt in Deutschland finanziell mit seiner Foundation eine Moslem-Organisation, die die Gesetze der Sharia bei unserem nördlichen Nachbarn erzwingen will.

Die Moslem- Gruppe INSSAN setzt sich zudem in Deutschland dafür ein, dass jede Kritik am Islam zukünftig als Gesetzesverstoss betrachtet werden soll. Das wurde bereits honoriert, weshalb INSSAN vom Berliner Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wurde und die Fördergelder von George Soros nicht einmal versteuern muss.

Der Verein INSSAN wurde im Jahr 2001 in Berlin ins Leben gerufen. In der Satzung des Vereins heisst es, dass man das Ziel verfolge einen deutschsprachigen Islam zu fördern. Für eine Zugehörigkeit zur Bewegung der Muslimbruderschaft, soll die von Inssan-Mitgliedern angekündigte Kooperation mit Yusuf al-Qaradawi sein. Dem islamischen Rechtsgelehrten Qaradawi wird nachgesagt, er sei ein gefährlicher Aktivist mit religiösem Anspruch.

Die Gruppierung könnte sogar schon die deutsche Partei SPD unterwandert haben, berichtet die Webseite sichtplatz.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Journalistin Karin Leukefeld zu Syrien: Die Bundesregierung sollte ihre Politik ändern January 2018

Die einzige derzeit in Syrien akkreditierte deutsche Journalistin, Karin Leukefeld, wurde am Rande des Kasseler Friedensratschlages im Dezember 2017 von weltnetz.tv interviewt. Sie ist eine profunde Kennerin der aktuellen Lage und berichtet aus eigenem Erleben.

Es gäbe aber auch Gebiete, in denen der Aufbau beginnt. Wenn also nun gefordert werde, Syrern eine Chance zu geben „dann muss die Bundesregierung eine neue Politik machen“. Man sollte wieder politische Beziehungen zu Syrien aufnehmen. Und man sollte junge Leute, die zurückkehren wollen, unterstützen.

Video: Karin Leukelef: Syriens schwieriger Weg in den Frieden

Hinterlasse einen Kommentar