Kaiserslautern: Unbekannte treten am Pfaffplatz auf einen 19-Jährigen ein

– Polizei sucht Zeugen Bislang fehlt jede der Polizei jede Spur der beiden Personen.

Bislang fehlt jede der Polizei jede Spur der beiden Personen. Deshalb wird Hilfe aus der Bevölkerung benötigt.

Bislang fehlt jede der Polizei jede Spur der beiden Personen. Deshalb wird Hilfe aus der Bevölkerung benötigt. ( Foto: Kunz)

Im Bereich des Pfaffplatzes in Kaiserslautern ist es am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen, bei der ein 19-jähriger Mann kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Wie die Polizei mitteilte, lief der junge Mann gemeinsam mit seiner Freundin in der Nähe einer Apotheke, als er mit zwei unbekannten Männern in ein Wortgefecht geriet. Unvermittelt gingen die beiden auf den 19-Jährigen los, brachten ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Dann flüchteten die Täter in Richtung Mall.

Personenbeschreibung soll Hinweise liefern

Bislang fehlt jede der Polizei jede Spur der beiden Personen. Deshalb wird Hilfe aus der Bevölkerung benötigt. Die beiden Männer wurden wie folgt beschrieben: Der erste Mann als südländischer Typ, sportlich, etwa 1,80 Meter groß, dunkle Haare und dunkel gekleidet. Die zweite Person ebenfalls als südländischer Typ, sportlich, gut 1,80 Meter groß mit kurzrasierten Haare an den Seiten. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631/369 2250 entgegen.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/unbekannte-treten-am-pfaffplatz-auf-einen-19-jaehrigen-ein-polizei-sucht-zeugen/

Kommentare sind geschlossen.