Jusovorsitzende SPD und Buntlandunterstützerin – Teddybärenwerferin – ermordet von Buntlandbeglücker, Asylikrimineller genauer gesagt.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/vermisste-sophia-l-28-grausiger-leichenfund-in-spanien-marokkanischer-truckerfahrer-40-versuchte-ueberreste-verbrennen-a2471245.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/vermisste-sophia-l-28-leichensuche-im-bayern-wald-marokkanischer-trucker-40-verhaftet-a2471245.html?text=1

12 Kommentare zu Jusovorsitzende SPD und Buntlandunterstützerin – Teddybärenwerferin – ermordet von Buntlandbeglücker, Asylikrimineller genauer gesagt.

  1. Leserkommentare sagt:

    Immerhin kommt Frau Merkel zur Beerdigung, wenn sie Glück hat .
    Für gewöhnlich kommt Merkel nur bei Asyli und Juden.
    Wir werden ja sehen was Merkel für ihre Steigbügelhalter übrig hat.

  2. Leserkommentare sagt:

    Naja, jetzt hatte sie ja die gewünschte Buntheit und einen gewissen Freiraum…. zumindest kurzfristig.
    Wäre interessant zu wissen, wie sie jetzt darüber denken würde!!!

  3. Leserkommentare sagt:

    Merkel wird nicht kommen, Mord ist für sie natürlicher Menschenschwund.
    Politik erfordert immer Opfer. Tot oder lebendig lautet die Devise. Jeden Tag zu lesen und im Fernsehen zu sehen, zumindest alles das was sich nicht verheimlichen lies.
    Bunt sein heißt Merkel vertrauen , Posten sichern und Wähler als Stimmvolk betrachten. Menschlichkeit ist nicht bunt sondern CDU-schwarz.

  4. Leserkommentare sagt:

    Die Merkel Revolution frisst ihre Anführer. Geht immer weiter so.

  5. Leserkommentare sagt:

    Goldjunge ermordet seine Teddybärwerferin und Willkommenstante, wie zu erwarten. Sollte sie einen Sonderbonus haben : nein Weiber sind für arabische Gäste Müll und Ficki, mehr leider nicht wie man jeden Tag lesen kann. Für Merkel Erfüllungsgehilfen oder so.
    Wird nicht die letzte sein, bzw. in 2 Tagen gibt es den nächsten Mord , wie jeden Tag.
    Das Grosse Messern aller Weiber ist seit 2 Jahren erst am Anfang, laut Koran.

  6. Leserkommentare sagt:

    DIE MERKEL WIRD ES SCHON RICHTEN; NICHT DEN TÄTER NEIN DIE DUMMEN WEIBER:

  7. Leserkommentare sagt:

    Der Bruder der 28-Jährigen am Donnerstag in einem Brief an die Medien: Seine Schwester sei in der Unterstützung von Flüchtlingen aktiv und engagiere sich gegen Rechts – TJA, DA KANN ICH NUR SAGEN: SAUGEIL, ES ERWISCHT SCHON AUCH MEISTENS DIE RICHTIGEN. DAS NENNT MAN NATÜRLICHE AUSLESE, DEN DIESE DEGENERIERTE KUH HAT KEINERLEI NATÜRLICHEN SELBSTERHALTUNGSTRIEB. WEGEN MIR BRAUCHT SIE NICHT MEHR AUFTAUCHEN. DER REST DER FAMILIE DARF SICH AUCH GERNE VERZUPFEN.

  8. Leserkommentare sagt:

    Sie war Juso und obendrein Antifantin. Genau die gehen doch auf harmlose Frauendemos los und attackieren die mit Farbbeuteln, Flaschen und Steinen. Oder sie blöken: „Bomber Harris do it again.“ Und wenn man bedenkt dass genau die ebenso wie Mehrkill daran Schuld sind dass wir hier diese ganzen arabischen und affrikanischen Vergewaltiger und Mörder da haben komme ich zu dem Schluss. Solche wie diese linksgrünen Spinner sollten doch viel öfter trampen.

    Auf so’ner Raststätte, gerade wie Schkeuditz, in der Nähe von Knotenpunkten, ist rund um die Uhr Hochbetrieb.

    Was heißt, dass zu jedem Zeitpunkt 20 bis 50 Fernfahrer da sind, die man als Tramper ansprechen kann, von den vielen PkW ganz zu schweigen..

    Das lässt vermuten, dass sie sich den Südländer bewusst ausgesucht hat.

    Schätze mal, die Deern war dermaßen in ihrer eigenen Echoblase gefangen, dass jede Vorsicht, jeder Instinkt ausgesetzt hat.

    Das bestätigt einmal mehr die Auffassung, dass gesunde Vorurteile Leben retten können, indem man sich eben von einer Gruppe, die insbesondere durch Roheitsdelikte auffällig ist, fernhält.

  9. Leserkommentare sagt:

    Linke Flüchtlingshelferin mutmaßlich von Marokkaner ermordet – „Freunde“ warnen vor Rassismus
    https://www.youtube.com/wat
    Oliver Janich

    Laßt sie doch warnen und scharenweise in marokkanische LKW einsteigen aus Solidarität gegen die Rassisten.

    Auf gehts!

    So löst sich das Problem mit der Zeit von selbst:
    Die einen sind tot und die anderen im Knast.

  10. Leserkommentare sagt:

    Also ehrlich es tut mir echt leid um eure Freundinn aber ganz ehrlich was denn bei euch los???Wäre das ein Deutscher Trucker gewesen währt ihr ausgerastet aber bei diesen Fall sagt ihr naja kann ja mal vorkommen was los bei euch

  11. Leserkommentare sagt:

    „wie sie es schon ihr Leben lang tut“… etwas weniger linksgrün-naiv hätte ihr Leben wesentlich länger dauern können.
    Das kommt davon, wenn man von klein auf gepredigt bekommt, dass alle Menschen gleich sind.

  12. Leserkommentare sagt:

    Ich würden den Gutmenschen nie unterstellen dass sie sich freuen wenn der Mörder kein Migrant oder Asylbewerber ist, aber ich gehe davon aus, dass sie in diesem Fall eine gewisse Erleichterung verspüren… ähnlich geht es mir, wenn ich aus der Presse entnehme, dass ein Amokläufer mit Schusswaffe kein Sportschütze ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.