„Junger Mann“ sitzt auf Fahrbahn und spuckt Autofahrerin an

Aalen, Baden-Württemberg. Eine 61-jährige Frau ist am Mittwoch von einem polizeibekannten „jungen Mann“ angespuckt und beleidigt worden. Die Frau war gegen 18 Uhr mit dem Auto unterwegs und sah den Mann auf der Fahrbahn sitzen. Sie stieg aus, weil sie glaubte, dass der Mann Hilfe benötigte. Weiterlesen auf archive.is

do guck na: hätte sie ihn mal leichter umfahren…

Kommentare sind geschlossen.