Junger Asylbewerber stoppt Autos, attackiert und beißt Fahrer

danke Merkel…..

Suhl, Thüringen. Ein 19-jähriger Asylbewerber hielt Autos auf der Straße an, riss einer 48-jährigen Fahrerin durch die Seitenscheibe die Brille von der Nase und verletzte sie unter dem Auge. Einem 68-jährigen Fahrer, der gerade die Polizei rufen wollte, versuchte er das Handy zu entreißen und biss ihm in die Hand. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com

Kommentare sind geschlossen.