„Judenfeindliche Aussagen finden bei Muslimen doppelt so starke Zustimmung …

Beatrix von Storch, MdB

Das in Deutschland verschwiegene Massenphänomen: Muslimischer Antisemitismus

es ist ein Massenphänomen, über das in Deutschland kaum jemand spricht: Muslimischer Antisemitismus. Wie die Neue Zürcher Zeitung jetzt unter Berufung auf eine Allensbach-Umfrage feststellen musste: „Judenfeindliche Aussagen finden bei Muslimen doppelt so starke Zustimmung wie im Rest der Bevölkerung“.

[mehr]

… „Der islamistische Antisemitismus erreicht neue Höchststände, und das unter einer SPD-Innenministerin. 3.027 judenfeindliche Taten – ein Plus von 29 Prozent. Laut Faeser ist dies der »absolute Höchststand« in Deutschland.“ …

Darf ich darüber nachdenken, warum in Deutschland sehr „viel über das Attentat von Nizza und wie wenig über das Attentat von Dresden gesprochen“ wurde?
Zwar schien „die politische Linke beim Thema Islamismus langsam aufzuwachen, auf eine substanzielle Aussage Merkels wartet man“ aber auch unter Scholz vergebens!!!

do guck na:

es sind viele andere… nicht alles ist Rechts…

https://www.freiewelt.net/blog/bundeskriminalamt-bka-registrierte-einen-massiven-anstieg-antisemitischer-straftaten-10089145/