Journalistin Karin Leukefeld zu Syrien: Die Bundesregierung sollte ihre Politik ändern January 2018

Die einzige derzeit in Syrien akkreditierte deutsche Journalistin, Karin Leukefeld, wurde am Rande des Kasseler Friedensratschlages im Dezember 2017 von weltnetz.tv interviewt. Sie ist eine profunde Kennerin der aktuellen Lage und berichtet aus eigenem Erleben.

Es gäbe aber auch Gebiete, in denen der Aufbau beginnt. Wenn also nun gefordert werde, Syrern eine Chance zu geben „dann muss die Bundesregierung eine neue Politik machen“. Man sollte wieder politische Beziehungen zu Syrien aufnehmen. Und man sollte junge Leute, die zurückkehren wollen, unterstützen.

Video: Karin Leukelef: Syriens schwieriger Weg in den Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.