Kategorien
Bad Buchau am Federsee

JOHNNY WINTER – TOUR 2011 – 11.Mai Oberschwabenhalle

Einen JOHNNY WINTER muss man der mittleren und älteren Generation nicht mehr vorstellen. Der jüngeren Generation sei er als Vater des Blues-Rock empfohlen. Winter war über Jahrzehnte der einzige von schwarzen Bluesmusikern anerkannte Weiße. Und er ist einer der wenigen noch lebenden Legenden dieses Genres. Die Sparte Texas-Blues würde es ohne diesen Musiker vielleicht gar nicht geben. Sein Stil prägte Künstler wie Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Walter Trout, Michael Katon, Popa Chubby, Kenny Wayne Shepherd, Jonny Lang und wohl auch einwenig Jimi Hendrix – sie alle gehör(t)en zum Typus des Rock-beeinflussten Blues-Musikers, dessen Spielweise in seiner Tradition steht.

11. MAI 2011, 20.00 UHR   OBERSCHWABENHALLE – KLUB, RAVENSBURG

JOHNNY WINTER (guitar/vocals)  SCOTT SPRAY (bass)  PAUL NELSON (guitar)  VITO LIUZZI (drums)



Eine Antwort auf „JOHNNY WINTER – TOUR 2011 – 11.Mai Oberschwabenhalle“

schön, lasst die alten kerle nochmals für uns singen, wie schön war doch unsere jugendzeit als es noch um „make love -not war“ ging, wir nicht dem stress mit iphone und internet ausgesetzt waren, uns die ersten elekrogitarren und verstärker in einen lautstärkerausch versetz haben.
Tja wie mein opa schon immer sagte: früher war alles schöner.
Es leben die rentnerbands.

Kommentare sind geschlossen.