Jeder so gut er eben kann …

Deutsche Polizisten gehen vor schwarzem „Black Lives Matter“-Demonstranten in die Knie

Köln. Drei junge deutsche Polizisten knien vor einem großgewachsenen schwarzen Anhänger der „Black Lives Matter“-Bewegung. Auf seiner dunklen Jacke prangt die nach oben gereckte, geballte Faust. Die Kölner Polizei bestätigte die Echtheit der Fotos. „Die Reaktion der Beamten war spontan“, sagte ein Sprecher der Polizei. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

Kommentare sind geschlossen.