Internet-Giganten und Tech-Kartelle zerstören die Meinungsfreiheit im Internet

Die größte Zensurwelle in der Geschichte des Internets rollt über den Globus. Apple, Amazon, Facebook, Twitter, Google/YouTube und viele andere Quasi-Monopole haben ein Kartell der Tech-Giganten gebildet, dass weltweit löscht und zensiert, Nutzerkonten sperrt und die Bürger an der freien Meinungsäußerung hindert. Dabei verfolgen sie eindeutig eine politische Agenda, wie man bei der einseitigen Unterstützung der US-Demokraten im US-Wahlkampf gesehen hat. Hinzu kommt das Ausspionieren und Denunzieren der Bürger durch linke NGOs. Die Meinungsfreiheit war seit Jahrzehnten nicht mehr so in Gefahr wie heute. Im Fokus lesen © 2019 FreieWelt.net