In Münchens größter Klinik: Tausende Mitarbeiter verweigern Impfung

warum … das wird sich noch zeigen…

Corona-Impfungen im Klinikum Großhadern.

München. Vor wenigen Tagen starteten in ganz Bayern die Corona-Impfungen. Auch Ärzte und Klinikmitarbeiter soll die Behandlung künftig vor einer Virus-Ansteckung schützen. Doch jetzt kommt heraus: Selbst in der größten Klinik der Landeshauptstadt sind wohl tausende Mitarbeiter gegen eine Corona-Impfung.

Weiterlesen auf tz.de .