Im Blattwerk in Bad Buchau

Rote Rosen sind am Valentinstag der Klassiker

Im Blattwerk in Bad Buchau ist am Freitag wie in allen Blumengeschäften in der Region viel los. Es ist Valentinstag und Männer beschenken ihre Frauen mit Blumen. „An so einem Tag macht der Beruf besonders viel Spaß“, sagt Floristin Daniela Kraus. Ihr Beruf mache immer Spaß, so die Floristin und übers ganze Jahr gehören zu ihren Kunden Männer und Frauen. Aber am Valentinstag ist die Kundschaft dann doch eher männlich.

Valentinstag ist ein besonderer Tag im Jahr. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Angela Lutz berät Daniela Kraus die Männer bei der Auswahl der Blumen. Die meisten Herren bestellen gerne „einen schönen Strauß“. Und lassen den beiden Floristinnen freie Hand in der Gestaltung. Diese versuchen dann mittels Nachfrage den Strauß passend zur Frau zu binden. Klassisch, modern, exotisch – Wünsche werden gerne erfüllt.

Rosen seien der Klassiker, aber auch Frühlingssträuße in allen Farben werden in diesen Tagen gerne gekauft. Durch die beiden Kurkliniken vor Ort, schicken viele Ehemänner ihren kurenden Frauen Blumengrüße aus der Ferne. Gerade eben hat Daniela Kraus den Auftrag eines Hamburgers angenommen. „Mancher sieht seine Frau drei oder vier Wochen nicht“, sagt die Floristin. Da ist der Valentinstag ein toller Anlass, „ich liebe dich“ zu sagen.

Jeder Auftrag werde ganz individuell gestaltet, ganz nach den Wünschen des Bestellers. Mancher mag eine Karte dazu. Zum Valentinstag dürfen es auch gerne Herzchen sein. So mancher habe schon ein Gedicht geschickt oder auch einen Brief per Mail, der dann mit dem Blumenstrauß an die Liebste ausgeliefert wird.

Redaktion:Marion Buck Schwäbische Zeitung Riedlingen

Kommentare sind geschlossen.