Illegale Migranten reichen Klage gegen Handyauswertung ein

Anwälte reichten im Namen von Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan und Kamerun Klagen gegen das Auslesen der Handydaten ein.

.

Flüchtlinge wehren sich gegen die Auswertung von Daten ihrer Mobiltelefone. Auf diese Weise versucht das BAMF verschleierte Identitäten aufzuklären. Weiterlesen auf m.focus.de

Kommentare sind geschlossen.