Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bad Buchau, Idioten demolieren wehrlose Gegenstände.

 plzeilogoklein.jpg

Eine Spur der Zerstörung haben Unbekannte von Freitag auf Samstag in Bad Buchau hinterlassen. Die Täter traten bisherigen Meldungen zufolge an fünf verschiedenen Stellen im Bereich Stadtmitte, Federseeklinik und Schussenrieder Straße auf. Sie zerstörten Betongefäße, demolierten Autos, rissen eine Einfahrtsschranke komplett aus der Verankerung, ebenso eine Außenwetterstation an einem Optikergeschäft. Der Schaden beträgt knapp 3000 Euro. Die Taten wurden in der Samstagnacht zwischen 2.30 und 7.30 Uhr verübt. Eventelle weitere Sachbeschädigungen sowie insbesondere auch Hinweise auf mögliche Täter nimmt die Polizei Bad Buchau, Telefon 07582/9307-0, entgegen.

5 Antworten auf „Bad Buchau, Idioten demolieren wehrlose Gegenstände.“

Gerne dürfen sich solche Idioten bei http://www.amfedersee.de
melden. Wir werden dann im Rahmen unser Bad Buchau soll schöner werden diese unausgelasteten Zeitgenossen mit Aufräumarbeiten aller Art beschäftigen. Auf Wunsch auch mit härteren Bandagen. Ganz gut wäre eine „Mühlbachputzete“ mit allen auffällig gewordenen Idioten,
vorausgesetzt sie werden gefasst. Immer noch besser als auf Grund schlechter Jugend einen Freispruch vor Gericht.

eigentlich haben die kerle zuviel kraft…. wenn sie sich melden, spendiere ich ihnen ein jahr mitgliedschaft im fitnesscenter. Dann haben sie wahrscheinlich den sixpack antrainiert, mit dem sie vor feschen girls imponieren können und eher von 2 bis 7 uhr kuscheln werden. Macht bestimmt glücklicher als kräftemessen mit betonkübel und schranken.

Wieso verwenden Sie hier eigentlich immer das dumme alte Logo einer Polizeigewerkschaft aus den 80ern?

Wenn das irgendeinen „amtlichen“ Touch verleihen soll, würde ich auf richtige Polizeilogos setzen die es zur Genüge im Netz gibt!

…worin liegt der Unterschied zwischen amtlich und nicht. Im Vordergrund steht die Information über den Vorfall bzw. die Tat selbst. Vielleicht finde ich ja noch eine bessere Idee dazu, mal sehen.

@thorsten renners
man muss nur meckern…… und schon wirds:

Klasse… einfach klasse!
Endlich nicht mehr das dumme logo aus den achtzigern.
Viele polizisten würden dieses abzeichen gerne tragen und das entsprechende auto dazu benützen! Geht leider nur in amerika, dort bekommt die polizei sogar einen konfiszierten porsche. 🙂

Kommentare sind geschlossen.