ich mag das nicht lesen… kotz…

Die neue Bundesregierung benötigt nach eigenen Angaben 176 neue Stellen in ihren Ministerien. so ein Zufall, habe gerade gesehen dass ich noch 176 Baustellenschaufeln über habe… dann kann die Arbeit ja losgehen…

..

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/neue-bundesregierung-will-176-neue-stellen-in-ministerien-schaffen-a3665600.html

..

die Fahnen hoch… Politik marschiert…..

do guck na:

Na da könnt ihr ja die Ortskräfte von Afghanistan einstellen. Wenn all die großen Firmen auf dieser Welt für die Führung solche Wasserköpfe aufbauen würde, wären sie schon längst Pleite. Zum einen weil es zu teuer wäre und zum anderen weil keiner mehr durchblicken würde, wer überhaupt für was zuständig ist.

Zum Ende der DDR wurde das Stasi-Personal auch immer weiter aufgestockt….man braucht eben viele Leute, um alle überwachen zu können…

Offensichtlich ist der Wasserkopf noch nicht groß genug. Wenn natürlich solche „Experten“ wie Scholz, Baerbock, Lauterbach & Co das Zepter schwingen, müssen „Zuarbeiter“ eingestellt werden, die sich auf beraten und vertuschen verstehen. – Und all diese „politischen Fachkräfte“ werden von Steuergeldern bezahlt, die von den Bürgern erwirtschaftet werden müssen. – Wir gehen wahrhaft traumhaften Zeiten entgegen.

Und wieder Beamte…Als hätten wir von diesen noch nicht genug, welche wir als Allgemeinheit zu Allimentieren haben! Mein „Dank“ an die „Wähler“, welche daran heftig Anteil haben.

Es wird Zeit, dass die Sitte der geheimen Wahlen endlich abgeschafft wird, damit man die Verursacher auch öffentlich kennt und zur Rechenschaft ziehen kann.