Hotel Corallo – Mailand, nein Danke!

 corallo1a.png

Frühstück mit Bettler-Niveau und die Wurst angeschimmelt über Tage, alte Bötchen auf Wunsch. Grundsätzlich gibt es nur Toastbrot aus einem Haushaltstoaster mit der entsprechenden Wartezeit. Weiche Frühstückseier Fehlanzeige, diverse Wurst Fehlanzeige und heißer Kaffee ein Wunschtraum. Dafür eine seit Wochen verdreckte Kaffekanne – für die Touristen tut es das allemal. Nein Danke. Hat Mailand die Weltstadt nötig, sich so zu präsentieren..mit einem ungepflegten Hotel ..? Gibt es einen Wirtschaftskontrolldienst in Mailand? – eher nicht.

Jedoch im Internetauftritt steht vieles was man glauben kann oder auch nicht.

Daumen nach unten und Gammel-Hotel verlassen! Gutgläubige Internetreservierung war ein Schuss in den Ofen!!!!

Auszug aus dem Prospekt: über 34 Zimmer für Ihren Aufenthalt in Mailand mit dem besten Komfort.

www.hotelcorallomilano.it       (mal selber reinschauen und die Bilder vergleichen.)

corallo2.png

Blick aus dem Hotelzimmer. Ein Hinterhof mit konstanten 24 Std. Lärm

Frühstückstheke ohne Angebot. Kaffe aus Uraltgerät – kalt. Frisches ist Luxus!

Ein Bett zum wach bleiben – lach. Maximal drei Schuhe breit. Einfach zu schmal, Kreuzschmerzen garantiert.

Duschkabine defekt und Schimmel vorhanden. Im Prospekt angebotene Bademäntel trotz intensiver Suche  nicht gefunden.

Extrem hellhörige kleine Zellenräume mit Steinfliesen. Zimmernachbarn über 3 Zimmer hinweg zu hören. . Sie sind praktisch nie allein. Wenn sie trotzdem ängstlich sind gehen sie ins Bad, dort können sie über die Belüftungslöcher andere Hotelgäste eine Etage höher belauschen…alles klar..ok.

Komfort ist etwas anderes.

corallo3.png

corallo4.png

www.hotelcorallomilano.it

englischer Sprache

9 Responses to Hotel Corallo – Mailand, nein Danke!

  1. reisefachmann sagt:

    bella italia! In Neapel stinkt noch der Müll dazu, der ja schließlich in Deutschland entsorgt wurde. Tja, und was die Betten anbetrifft: Die Italiener sind halt doch ne Nummer kleiner. ( Die deutschen Frauen können ein Lied davon singen, nicht viele wollen einen Ehemann, der einen Kopf kleiner ist.)
    Tschau

  2. Urlauber sagt:

    Hallo! Also bin seit Jahren auf einem Campingsplatz in der nähe von Vendedig! Hat 4 Sterne und Kostet halt auch dem entsprechend. Aber es ist alles TIPTOP von den Duschen bis hin zu den Toiletten! Unweit davon ist ein Campingsplatz mit 2 Sternen, klar ist der wesentlich billiger, aber auch der Standard ist dort wesentlich niedriger wie auf dem 4 Sterne Campingsplatz! Also nicht wegen einem Hotel das ganze Land über einen Kamm scheren! Wenn mann natürlich dass billigste vom billigsten bucht muss man auch mit so einem „Hotel“ rechnen! Nicht nur in Italien sondern auch bei uns in Good Old Germany

  3. internetler sagt:

    Zuerst verlässt man sich auf die Internetauftritte des Hotels. Wer hier dem Gast etwas vorlügt wird später ertappt. Später heißt wenn der Gast das Hotel betritt. Vorher sah er es leider nur auf dem Bildschirm, dann ist es aber auch schon zuspät und du musst bezahlen. Billig ist 80.00€ für ein Bett auch nicht, oder. Da ich oft auf Montage bin reicht mir ein Bescheidenes Zimmer, was jedoch nicht so sein sollte wie hier. Ordentliches Frühstück und eine erholsame Nacht sollten schon garantiert sein, sonst ist es kriminell. Typisch für Mailand, abzocken die Touristen, was sonst. Die Internetseite sieht gut aus von dem Corallo, aber eben nur von vorne. Vorher genau nachfragen und bestätigen lassen was garantiert wird für den Gast.

    PS. Hallo Urlauber,
    für 80.00 € kannst du einen Monat auf deinem Campingplatz wohnen, das ist wohl etwas anderes.

  4. Urlauber sagt:

    @ internetler also nur zur info auf dem Campingsplatz wo ich meinen Urlaub verbringe kostet ein kleines Häuschen für 2 Wochen 1800€ inklusive Personen Strom und Wasser. Fürs Essen bist du dann selbst verantwortlich, also erst nachdenken internetler und keine Lügen hierreinsetzten oder hast du meine Rechnung gesehn???? und kannst sagen dass ich 80€ zahle??? geh mal auf http://www.garden-paradiso.it

  5. Camper sagt:

    Hallo Urlauber, rechen solltest du schon können:
    Dein Luxushaus kostet dich in 14 Tagen 1800.00 €- ergibt pro tag 128.57 € Wenn du jetzt noch deine Frau und ein Kind dabei hast, was normal ist in einem Luxushaus, so ergibt sich für dich ein Preis pro Person von gerade mal eben- 42.85 €. pro Tag. Solltest du zu fünft sein kostet es nur noch25.71 € pro Tag und Person. Wo ist jetzt das billige Hotel ? Dort kostet der Tag 80.00 € ohne essen pro Person und somit wohnst du spottbillig.

  6. Urlauber sagt:

    @ Camper
    und den Wohnwagen bekommst du Geschenkt??? Also bei mir hat der Neu 13.800€ gekostet SCHLAUMEIER

  7. Bahnurlauber sagt:

    Zum schlechten Hotel kommt noch der ewige Stau von Wohnwagenfahrern über die Alpen. Hier gehört ein absolutes Tagfahrverbot für Wohnwagen her, EU weit am Besten. Behindern, verstopfen und gefährden. Runter von der Strasse und auf die Schiene damit. Wer über 10000 Euro für eine fahrbare Holzkiste ausgibt kann auch 300 Euro Bahnfracht bezahlen. Der Umwelt zuliebe sollten wir Verständniss zeigen.

  8. Urlauber 2 sagt:

    hey Bahnurlauber wie kommst du in den Urlaub????? zu Fuß????

  9. Urlauber 3 sagt:

    Du hast en Schuss Bahnurlauber du bist nicht gefhärdetet denn dumm Schwetzter gibt es genügend ALSO Klappe zu wenn nichts gscheidts dabei raus kommt